Die Tierkreis-Trends des Jahres 2019

   

01.01.-31.12.2019

Neues Jahr, neues Glück – viele neue Tierkreis-Kalender!


Die allgemeinen Trendkalender zum Jahr 2019
   

2019 Jahreskalender Sonne und PlanetenBereits seit 2008 stellt tierkreis.info astrologisch interessierten Menschen ein umfangreiches, sauber recherchiertes Datenmaterial zum aktuellen Lauf der Gestirne zur Verfügung, das im grafisch anschaulicher Form aufbereitet wurde.

Die kostenfreien Tierkreis-Kalenderblätter im PDF-Format geben Ihnen eine Grundlage für eigene Überlegungen zu den aktuellen Zeichen der Zeit und damit die Möglichkeit, auch über die hier veröffentlichten Monats- oder Jahreskommentare hinaus Erkenntnisse zu gewinnen.

So lädt der Tierkreis-Spezi-Kalender: Sonne und Planeten 2019 Sie herzlich ein, sich selbst ein Bild von den wichtigsten astrologischen Konstellationen des Jahres zu machen.

In diesem Überblick sehen Sie auf die Monatsdekade genau, durch welche Tierkreiszeichen die Sonne und die Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto zurzeit wandern und welche günstigen, kritischen oder ambivalenten Aspekte sie dabei zueinander bilden.

20191001 31 tierkreis kalenderDieses zunächst vielleicht verwirrend bunte und ziemlich fachastrologische Bild wird dann in den Tierkreis-Spezi-Monatskalendern zum Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember weiter „aufgedröselt“, in denen die Zeichenwechsel und Aspekte Tag für Tag visualisiert werden. Weiße Felder mit kurzen Kommentaren zur Woche oder zur aktuellen Zeichenphase ergänzen die grafischen Übersichten mit leicht verständlichen Hinweisen zur Qualität der Zeit. Lassen Sie sich inspirieren!

In den Tierkreis-Monatskalendern werden über den Lauf der Sonne und der Planeten hinaus auch die Impulse der Mondzeichen und -aspekte sehr detailliert berücksichtigt. Einen Jahresüberblick zum Lauf des Mondes bietet ergänzend der Tierkreis-Spezi-Kalender: Sonne und Mond 2019.

All diese Kalenderblätter veranschaulichen astro-logische Chancen und Herausforderungen, die wir alle jetzt in irgendeiner Form erleben. Doch welche Impulse halten diese Konstellationen speziell für Ihr persönliches „Sternzeichen“ bereit?

   

Die persönlichen Trendkalender zum Jahr 2019
   

2019 Horoskop Schuetze KalenderAb jetzt stehen auf tierkreis.info auch

der WIDDER-KALENDER 2019

der STIER-KALENDER 2019

der ZWILLINGE-KALENDER 2019

der KREBS-KALENDER 2019

der LÖWE-KALENDER 2019

der JUNGFRAU-KALENDER 2019

der WAAGE-KALENDER 2019

der SKORPION-KALENDER 2019

der SCHÜTZE-KALENDER 2019

der STEINBOCK-KALENDER 2019

der WASSERMANN-KALENDER 2019

und der FISCHE-KALENDER 2019 zum Download bereit. Hier wird in den Grundfarben der fünf Hauptaspekte veranschaulicht, in welchen Monaten Ihr „Sternzeichen“ (also das Tierkreiszeichen, in dem die Sonne am Tag Ihrer Geburt stand) besonders gut in Form ist; und wann eher nicht. Daraus können Sie ableiten, wann Sie chancenreiche Zeiten besonders effektiv nutzen können und wann eher Geduld und Vorsicht angeraten wären. 

   

Die langfristig wichtigsten Trends im Überblick
   

Schauen wir uns nun etwas genauer an, was uns die aktuellen astrologischen Konstellationen über die Chancen und die Herausforderungen verraten, die uns 2019 erwarten! Die allgemein wichtigsten Trendmeldungen zum Jahr finden Sie im Tierkreis-Jahreskalender in den unteren Zeilen visualisiert, in denen der Jahreslauf der fünf äußeren Planeten Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto vermerkt ist:

 2019 Jahreskonstellationen

sch jup gz trends 3 quadratstb satgz trends 2 sextil Hier zeichnen sich – mit Jupiter in einem dreifachen kritischen Quadrat zu Neptun (rot) und Saturn in einem freundlichen dreifachen Sextil zu Neptun (blau) – die beiden zentralen Aspekte des Jahres ab, die für uns alle das große Entwicklungsthema der kommenden 11 Monate anzeigen: Sehnsucht – Inspiration oder Illusion? Welche Träume verleihen realistisch gesehen wirklich Flügel? Und welche ziehen nur Verwirrung und Planlosigkeit nach sich? Je nach Geburtstagszeichen werden wir uns diesem Thema jedoch in sehr unterschiedlicher Art und Weise stellen. Wie, das zeigt sich in den 12 persönlichen Trendkalendern wiederum in den unteren Zeilen, die den im Jahresganzen gesehen wichtigsten Impulse der fünf äußeren Planeten gewidmet sind; so zum Beispiel im WIDDER-KALENDER 2019:

 2019 Horoskop Widder Kalender detail

gz trends 4 trigon gz trends 3 quadratGegenläufig zum allgemeinen Trend verspricht Jupiter demnach speziell den APRIL-WIDDERN ein besonders chancenreiches (grünes) Jahr, während Saturn (in Rot) auf Hindernisse verweist, die es vor der Einlösung dieser Chancen noch zu überwinden gilt. Mehr zu den für Sie persönlich wichtigsten Trends des kommenden Jahres erfahren Sie – von WIDDER bis FISCH – im Tierkreis-Jahreshoroskop 2019.

    

01.01.-02.12.2019

Das Jahresthema 2019: Sehnsucht - Inspiration oder Illusion?
   

Die Stimmung ist alles DSCN1310 docsch jup gz trends 3 quadratstb satgz trends 2 sextilWer sagt, dass Saturn immer „der Böse“ und Jupiter immer „der Gute“ ist? 2019 erleben wir in dieser Hinsicht verkehrte Welt! Mit Jupiter im Schützen (08.11.2018-02.12.2019) und Saturn im Steinbock (20.12.2017-17.12.2020) haben wir die besondere Situation, dass die beiden wichtigsten Impulsgeber zum Jahr jeweils in ihren Lieblingszeichen stehen und daher besonders wirkungsstark sind; doch es ist der traditionelle „Glücksplanet“ Jupiter, der nun – in dreifachem Quadrat zu Neptun in den Fischen – unsere Pläne und Visionen als Illusionen entlarvt; und es ist der oft als böser „Unstern“ verstandene Saturn, der hier für Entspannung und Versöhnlichkeit sorgt und uns mit einem ebenfalls dreifach gebildeten Sextil zu Neptun freundlich dazu anregt, unsere Träume auf den Boden der Tatsachen zu holen und hier auch ganz konkret zu leben.

fis nepDer 2019 so heiß umkämpfte Neptun steht seinerseits bereits seit 2012 ebenfalls in seinem Lieblingszeichen, den Fischen, wo er in diesem Jahr (inklusive einer rückläufigen Phase vom 20.06. bis zum 26.11.2019) über die Zeichengrade 14°-19°, also durch die zweite Dekade wandert.

stb plWie Saturn, so steht auch Pluto, der planetarische Schirmherr der gravierenden Umbrüche, zurzeit im Steinbock. Auf seiner langen Reise durch dieses Zeichen (2008-2024) hat er 2019 bereits die ersten Grade der dritten Dekade (20°-23°) erreicht, auf die Saturn sich momentan noch zubewegt. Erst 2020 wird das Thema Umbruch massiv in den Brennpunkt unseres Interesses rücken.

wid urasti uraDen himmlischen Freigeist Uranus schließlich treffen wir Anfang 2019 zum (bis 2094) letzten Mal im Widder an. Seit 2010 hat er hier eine sehr muntere Aufbruchstimmung verbreitet, die allerdings auch einige böse Überraschungen und viel Unruhe ins Leben brachte. Ab dem 6. März 2019 steht Uranus definitiv im Stier. Diese Konstellation, die uns nun bis zum Jahr 2026 begleiten wird, ist für sich betrachtet schon eine etwas eigenwillige Mischung: Uranus, der engste planetarische Verwandte des Tierkreiszeichens Wassermann, verkörpert Zukunftsorientierung, den Drang nach Freiheit, Fortschritt und Innovation, während der Stier ein klassischer Vertreter des Traditionsbewusstseins, der Liebe zu altvertrauten Sicherheiten und der Kräfte des Beharrens ist.

      

Ihr Horoskop zum Jahr 2019
    

Mit einer mden Einstellung DSCN1306 docJupiter im Schützen, Saturn im Steinbock, Uranus im Stier, Neptun im Wassermann und Pluto im Steinbock – welche Impulse halten die fünf großen Konstellationen des kommenden Jahres speziell für Ihr persönliches „Sternzeichen“ bereit?

gz trends 4 trigon gz trends 3 quadrat gz trends 1 konjgz trends 3 quadrat WIDDER: Gegenläufig zum allgemeinen Trend verspricht Jupiter im Schützen speziell APRIL-WIDDERN ein sehr chancenreiches Jahr und alle Kraft der Welt, den Widerständen und Hindernissen zu begegnen, die es unter Saturn und Pluto im Steinbock vor der Einlösung dieser Chancen noch zu überwinden gilt. In den kommenden Monaten wird es also ausgesprochen spannend für Sie! Je besser es Ihnen gelingt, Gemeinschaftsgeist statt „Ellenbogen-Ehrgeiz“ an den Tag zu legen, desto mehr berufliche und zwischenmenschliche Siege werden Sie für sich verbuchen können. Für MÄRZ-WIDDER dagegen zeichnet ein relativ ruhiges Jahr ab. Die entscheidender Weichen für Ihren Erfolg haben Sie bereits Ende 2018 gestellt. Bis November können Sie nun ernten, was Sie gesät haben.

gz trends 4 trigon gz trends 1 konj gz trends 2 sextil gz trends 4 trigon STIER: Während MAI-STIERE sich einfach auf ein besonders glückliches, beruflich erfolgreiches und emotional erfüllendes 2019 freuen können, haben APRIL-STIERE jetzt und in den kommenden Jahren die (nur alle 84 Jahre gegebene!) Chance, sich selbst und ihr Leben rundherum zu erneuern. Aber: Wollen Sie das auch? Mit immer neuen Überraschungen rüttelt Uranus nun an Ihren geliebten Lebensroutinen. Das bringt Sie unschön aus der Ruhe, ist letztlich aber genau das, was Sie brauchen, um nicht immer nur auf eingefahrenen Pfaden auf der Stelle zu treten. Spätestens im Dezember werden Sie entdecken, wie viel Sie gewinnen können, wenn Sie sich ganz neuen Optionen öffnen.

gz trends 5 opposgz trends 3 quadratZWILLINGE: Als eher ruhig (bis langweilig) werden MAI-ZWILLINGE das kommende Jahr erleben. JUNI-ZWILLINGE aber sehen sich vor große Herausforderungen gestellt: Was ist echte Hingabe? Was ist wahre menschliche Größe? Was echter Glanz und was nur Lug und Trug? Mit vereinter Kraft nehmen Jupiter und Neptun nun Ihr persönliches Wertsystem in die Zange. Es gibt so viel zu überlegen und zu diskutieren, dass Ihnen das helle Köpfchen gar kräftig raucht und Sie oft eher verworren als klug reagieren. Vor allem im Frühjahr und im Spätsommer verlieren Sie leicht den Überblick. Vorsicht, mit Planlosigkeit oder gezielten Täuschungsmanövern kann man sich wertvolle Sympathien verscherzen!

gz trends 5 oppos gz trends 2 sextil gz trends 4 trigon gz trends 5 oppos KREBS: Uranus, der Planet der überraschenden Veränderungen, wird Ihnen ab März definitiv vom Feind zum Freund. Das spüren 2019 vor allem die JUNI-KREBSE. Mit leichter Hand lassen sich nun neue Türen öffnen, die das Miteinander weitaus schöner und „kuscheliger“ machen als bisher. JULI-KREBSE aber müssen sich auch weiterhin den unliebsamen Veränderungen und den anstrengenden Verpflichtungen stellen, mit denen Saturn und Pluto Ihnen einen gewissen Hang zur Weinerlichkeit und Gefühlsduselei austreiben wollen. Zeigen Sie sich lernbereit! Entwickeln Sie mehr Selbstdisziplin und Zielstrebigkeit! Neptun in den Fischen unterstützt Sie freundlich dabei, verhärtete Fronten glücklich aufzulösen.

Erkenntnis ist wertlos DSCN1304 docgz trends 4 trigongz trends 3 quadratLÖWE: AUGUST-LÖWEN erstrahlen 2019 gar prächtig in Jupiters Glanz und genießen die positiven Neuerungen, die die vergangenen Jahre brachten. Zeigen Sie jetzt, was da so alles in Ihnen steckt! Vom goldenen Herzen bis zur spektakulären Party-Dekoration ... das bahnt einem bemerkenswert glücklichen, kreativen und erfolgreichen Jahr den Weg. JULI-LÖWEN aber spüren schon jetzt: die 2020er bringen Veränderungen, die nicht ganz so erfreulich sind. Vor allem auf materiellem Gebiet, aber auch in der Liebe rütteln unerfreuliche Überraschungen zunehmend an Ihrem Lebensthron. Sie müssen umdenken und die Dinge etwas realistischer sehen als bisher.

gz trends 3 quadrat gz trends 4 trigon gz trends 4 trigon gz trends 5 oppos gz trends 4 trigon JUNGFRAU: Unter dem diesjährigen Jupiter-Neptun-Quadrat geraten vor allem SEPTEMBER-JUNGFRAUEN leicht auf einen eher inflationären Kurs: Allüberall wollen Sie sich nützlich (bis unentbehrlich) machen – und dabei verlieren Sie leicht einmal den Überblick. Schlimmstenfalls opfern Sie sich völlig auf, vergeuden und verzehren sinnlos Ihre Kraft. Worauf kommt es wirklich an? Saturn und Pluto helfen Ihnen zum Glück energisch dabei, dem akuten Hang zum Chaos gegenzusteuern. AUGUST-JUNGFRAUEN haben eine solche Orientierungskrise bereits Ende 2018 durchlebt. Nun gilt es, davon zukunftsweisend zu profitieren. Bleiben Sie bewährten Strategien treu – doch lassen Sie sich auf dieser Basis auch einmal auf ganz neue Methoden und Geldquellen ein, empfiehlt Uranus.

gz trends 2 sextil gz trends 3 quadratgz trends 3 quadrat WAAGE: Die gute Nachricht für alle Waagen: Mit den bösen Überraschungen, die Sie in den 2010ern oft komplett aus dem Gleichgewicht bringen konnten, sollte ab März 2019 definitiv Schluss sein. Von kleineren Formschwankungen abgesehen, erleben SEPTEMBER-WAAGEN 2019 nun ein relativ ruhiges Jahr. OKTOBER-WAAGEN aber sitzen nach wie vor in der Lebensschule des gestrengen himmlischen Oberlehrers Saturn. Hier müssen Sie lernen, dass sich mit einem charmanten Lächeln nicht immer alles zur allseitigen Zufriedenheit regeln lässt. Harte Arbeit und so manche Frustration lassen sich nicht umgehen. Doch zum Glück sorgt Jupiter im Schützen dafür, dass Sie Ihren Optimismus nicht verlieren und bei Ihren Mühen hilfreiche Unterstützung durch andere Menschen finden.

gz trends 2 sextil gz trends 5 oppos gz trends 4 trigon gz trends 2 sextil SKORPION: NOVEMBER-SKORPIONE haben 2018 sehr wichtige Weichen für das neue Jahrzehnt gestellt. Schon 2019 zeigt sich, dass dies genau die richtigen Weichen sind. Bringen Sie jetzt energisch, konsequent und pragmatisch Ihre Erfolgsschäfchen ins Trockene! Auch in der Liebe ... In OKTOBER-SKORPIONEN aber lässt Uranus im Stier ab jetzt das grundlegende Misstrauen, was in diesem Leben wirklich sicher ist, enorm aufleben. Eifersüchtelei und Pessimismus feiern fröhliche Urständ. Machen Sie sich auf spannend-angespannte Jahre gefasst, in denen es viele Irritationen und (scheinbar) böse Überraschungen geben kann; letztendlich aber wird diese Zeit sehr befreiend sein.

Verlorene Illusionen DSCN1308 docgz trends 1 konjgz trends 3 quadratSCHÜTZE: Ja, natürlich ist es toll, wenn Ihr persönlicher Patenplanet Jupiter in ihrem Geburtszeichen steht! Das passiert schließlich nur alle 12 Jahre. Was unter dieser Konstellation so alles möglich ist, haben NOVEMBER-SCHÜTZEN bereits Ende 2018 ausgelotet. Für ANFANG-DEZEMBER-SCHÜTZEN aber fällt dieser persönliche Jupiter-Transit nun unmittelbar mit dem aktuellen Jupiter-Neptun-Quadrat zusammen. Die Herausforderung, echte Visionen von bloßen Illusionen zu unterscheiden, die 2019 für uns alle im Brennpunkt des Jahres steht, betrifft Sie also gleich mit doppelter Intensität. MITTE-DEZEMBER-SCHÜTZEN dagegen haben tatsächlich die besten Aussichten, die guten neuen Ideen, die die vergangenen Jahre brachten, nun optimal umzusetzen.

gz trends 1 konj gz trends 4 trigon gz trends 2 sextil gz trends 1 konj STEINBOCK: Der unschöne Veränderungsdruck, den Sie unter Uranus im Widder in den 2010ern verspürt haben, legt sich auf der Schwelle zu den 2020ern definitiv. Endlich können Sie wieder mit den gründlich durchdachten Strategien punkten, die Ihnen so viel mehr entsprechen als schnelle Sprünge in die erste Reihe! Die entscheidenden Entwicklungsschritte, die Sie unter Saturn, Pluto und (ab Dezember 2019) auch Jupiter in Ihrem Geburtszeichen machen, werden freundlich-entspannt unterstützt von Uranus und Neptun. Vor allem für DEZEMBER-STEINBÖCKE könnte 2019 ein echtes Glücksjahr voller schöner Überraschungen werden! JANUAR-STEINBÖCKE dagegen prüfen und justieren noch.

gz trends 2 sextilgz trends 3 quadratWASSERMANN: Nach einem eher unerfreulichen 2018 können FEBRUAR-WASSERMÄNNER 2019 mit neuer Zuversicht nach vorn blicken. Jupiter im Schützen verspricht Ihnen ein gutes Jahr, in dem gemeinsame Projekte ganz leicht und beschwingt vorangehen. JANUAR-WASSERMÄNNER aber treffen schon seit einigen Jahren verstärkt auf alte, verhärtete Strukturen, die ihren Fortschritten im Wege stehen. Jetzt wird es definitiv Zeit, dem „Muff in den Talaren“ den Kampf anzusagen. Doch schauen Sie dabei nicht nur unter dem Rocksaum der üblichen Verdächtigen nach – sondern auch einmal unter Ihrem eigenen! Ideen, denen es an der nötigen Bodenhaftung gebricht, sind jetzt absolut nicht zeitgemäß.

gz trends 3 quadrat gz trends 2 sextil gz trends 2 sextil gz trends 1 konj

gz trends 2 sextil FISCHE: FEBRUAR-FISCHE erwartet nun – alles in allem – ein gutes Jahr, in dem es viel erfreuliches Neuland zu entdecken gibt. Für MÄRZ-FISCHE aber steht der Glücksplanet Jupiter 2019 leider eher quer. Sie müssen sich jetzt sehr ins Zeug legen, um Gutes für sich und andere zu erreichen. Überlegen Sie genau, mit welchen Ideen Sie überzeugen können; und mit welchen nicht. Keine faulen Tricks bitte! Belügen sie weder Ihr Gegenüber noch sich selbst. Nutzen Sie jedes Quäntchen der Ehrlichkeit Klarheit und Ausdauer, die Saturn und Pluto Ihnen jetzt verleihen. Auch auf Erden stärken vertraute Freunde Ihnen den Rücken und helfen Ihnen dabei, auf dem geraden Weg zu bleiben.   

Ergänzend zu diesem Jahreshoroskop erfahren Sie zu gegebener Zeit in den aktuellen Tierkreis-Prognosen, welche Impulse die Sonne, Merkur, Venus und Mars Ihrem „Sternzeichen“ in bestimmten Monaten geben. Das kann die hier beschriebene Grundstimmung des Jahres phasenweise erheblich modifizieren; und:
   

Das Sonnenzeichen-Horoskop ist nicht alles!
   

Wer (beispielsweise) zu den zwischen dem 01.06. und dem 12.06. geborenen ANFANG-JUNI-ZWILLINGEN (der zweiten Dekade) gehört, wird sich nach dieser Prognose wahrscheinlich nicht sehr auf das kommende Jahr freuen. Doch wer mit den Spielregeln der Astrologie und seinem persönlichen Geburtshoroskop etwas vertraut ist, der weiß, dass in ihm noch sehr viel mehr als nur sein „Sternzeichen“ (bzw. Sonnenzeichen) steckt und berücksichtigt für eine umfassendere Trendmeldung zusätzlich auch die Horoskope und Jahreskalender zu den Zeichen, in denen der Aszendent, die Himmelsmitte, der Mond oder die persönlichen Planeten Merkur, Venus und Mars in seinem Geburtshoroskop stehen. Gönnen wir unserem Beispiel-Zwilling also einen Aszendenten auf 22° im Löwen (also in der dritten Dekade des Zeichens) und eine Merkur-Venus-Konjunktion auf 15° im Stier! Schon sieht das Gesamtbild des Jahres viel freundlicher aus, denn die positiven Impulse, auf die sich AUGUST-LÖWEN und MAI-STIERE freuen können, gelten auch für ihn; vor allem in der Liebe.

2019 persoenliche Transite MusterWenn es Ihnen zu mühselig ist, alle für Sie relevanten Horoskope und Trendkalender miteinander zu kombinieren, erstelle ich Ihnen (gegen eine kleine Aufwandsentschädigung) gern einen persönlichen Transit-Kalender für das Jahr 2019. Auf Grundlage Ihrer individuellen Geburtsdaten werden darin alle für Sie relevanten astrologischen Impulse in einer maßgeschneiderten Jahresübersicht zusammengefasst.

Bei Interesse (ggf. auch an einer eingehenderen individuellen Prognose) setzen Sie sich bitte über Kontakt mit mir in Verbindung.

Ich wünsche Ihnen ein glückliches 2019 – machen Sie das Beste aus sich und all Ihren Möglichkeiten! 

Ihre Michaela Mundt