Die Tierkreis-Trends des Monats

krokusse 2013 0303 DSCN0422 web   


10.02.-20.04.2019

Denkanstöße: Den wahren Träumen auf die Spur kommen ...
   

20190210ff z12fis me gz trends 1 konjgz trends 2 sextilgz trends 3 quadratMit Merkurs Übergang in die Fische beginnt am 10. Februar eine der interessantesten Phasen des Jahres 2019: Von Februar bis April unterstützt der „Denkerplanet“ uns dabei, den großen Themen, Chancen und Herausforderungen des Jahres sehr subtil auf die Spur zu kommen. Zu diesem Zweck tritt er im Zuge einer rückläufigen Phase dreifach in direkten Kontakt zu Neptun und steht wie dieser auch dreifach im Quadrat zu Jupiter im Schützen und im Sextil zu Saturn im Steinbock. Zusätzlich bekräftigt ein ebenfalls dreifaches Sextil zu Pluto im Steinbock die positiven Möglichkeiten dieser Zeit.

Merkur in den Fischen bringt eine sehr poetische, fantasievolle und sensible, manchmal aber auch recht unentschlossene und etwas konfuse Denk- und Redeweise ins Sternenspiel. Liebesgedichte schreiben sich momentan deutlich leichter als Geschäftsberichte ... Spätestens ab dem 18. Februar gilt: Was Sie jetzt beginnen, könnte sich deutlich länger hinziehen als geplant.

Bestehen Ihre beruflichen oder privaten Visionen den Realitätstest? Es lohnt sich nun sehr, eingehend zu überlegen, welche Ziele Sie momentan wirklich von ganzem Herzen anstreben.

stb vesti maVenus im Steinbock (03.02.-01.03.2019) und Mars im Stier (14.02.-31.03.2019) unterstützen diesen nachdenklich-behutsamen Kurs nach Kräften. Ernsthaftigkeit und Loyalität lassen die Herzen zusammenschmelzen. Doch auch die Liebe zur Pflicht kann sehr beglückend sein ... Auf geht’s also! Tun Sie etwas ganz Konkretes für die Einlösung Ihrer Träume! Beharrlich ausarbeiten, was sich in der Praxis bewährt; das schafft ein solides Fundament für das weitere Jahr! Doch was lohnt?

20190301ff tki kal 2013 0303 DSCN0405 webfis soAb Ende Februar steht auch die Sonne in den Fischen (19.02.-20.03.2019) ganz im Zeichen der Suche nach dem höheren Sinn des Lebens.

Die harten, frostigen Zeiten des Hochwinters gehen nun allmählich zu Ende. Die Tage werden immer länger und heller, die ersten zarten Frühlingsboten sprießen schon, und im Verborgenen keimt bereits ein traumhaft üppiges Blütenmeer.

Wer nun ganz entspannt bleibt, gezielt meditiert und seine spirituellen Antennen spitzt, der hat gute Aussichten, sich mit alten Fehlern, Kümmernissen und Illusionen, mit anderen Menschen und nicht zuletzt mit sich selbst zu versöhnen.

mondsymbolInsbesondere um den Vollmond in der Jungfrau (19.02.2019) herum ist von uns der Balanceakt gefordert, gleichzeitig den schnöden Realitäten des Alltags gerecht zu werden und uns die Fähigkeit zu träumen zu bewahren. Und den absolvieren wir 2019 mit Bravour! Sinnsuche und Praxisnähe schließen einander absolut nicht aus …
   

11 putztag
Putz ich – oder putz ich nicht?
   

Das ist alle Jahre wieder die große Kardinalfrage, wenn die Frühjahrssonne das häusliche Umfeld bis in alle Ecken und Winkel beleuchtet, wir die Staubflöckchen tanzen sehen und es viel zu entrümpeln gibt. Prinzipiell lassen sich größere Aufräum- und Reinigungsmaßnahmen im Haushalt in der Zeit zwischen dem Vollmond und dem Neumond, also in der abnehmenden Mondphase mit besonders viel Schwung erledigen. Und wenn zudem die Fische- oder die Widder-Sonne am Himmel steht, wird obligatorische Frühjahrsputz geradezu zum Vergnügen.

mondsymbolmondsymbolDie besten Termine 2019 liegen demnach in der Zeit vom 20. Februar bis zum 6. März und vom 23. März bis zum 5. April. Da sollte doch einiges zu schaffen sein, oder? Vor allem dann, wenn der abnehmende Mond im Skorpion oder im Steinbock steht!
   

10 kontakteHelau, Alaaf und Prösterchen!
   

Auch der Karneval (Anfang März) fällt 2019 in die fantasievoll-gelöste Fische-Zeit.

mondsymbolwas veDer Mond und Venus (01.03.-26.03.2019) im Wassermann kündigen eine sehr vergnügte Faschingszeit an. Je extravaganter Ihr Karnevalskostüm ist, desto mehr bezaubern Sie. Denken Sie sich also etwas ganz Bizarres aus! Clown, Cowboy und Indianer sind dieses Jahr absolut out, doch Manga-Girls und -Boys, menschlichen IPads oder Computer-Platinen dürften die Herzen jedoch nur so zufliegen.

Unter der Fische-Sonne stehen zudem ausgesprochen feuchtfröhliche Karnevalstage zu erwarten. Die entscheidende Inspiration werden Sie jedoch nicht im Bierglas finden, sondern im Erlebnis der Gemeinschaft mit anderen, in dem Spaß, den man zusammen genießt. Also, gehen Sie unter Leute, erfreuen Sie sich am bunten, frechen und freien Treiben – das reicht. Experimente in der Liebe sind momentan keine wirklich gute Idee.
   

201501 DSCN6144 webNach-Denken!
   

fis meAb dem 5. März legt Merkur in den Fischen seine erste rückläufige Phase des Jahres ein (05.-28.03.2019). Erwarten Sie bis Ende März lieber keine geistigen Glanzleistungen von sich selbst oder anderen Menschen! Und seien Sie darauf gefasst, dass es bei geistigen Arbeiten und der Pflege privater oder geschäftlicher Kontakte nun einige Pannen und Verzögerungen geben kann.

sti uraDoch Rückschritte können ab jetzt jedoch auch Fortschritte sein, meint der Zeitgeistplanet Uranus, der am 6. März 2019 definitiv in den eher gemächlichen Stier übergeht (wo er bis 2026 bleiben wird).

mondsymbolIn zutiefst meditativer und spirituell aufgeschlossener Stimmung erleben wir unterm Neumond in den Fischen den Aschermittwoch, mit dem für Menschen katholischen Glaubens nach dem bunten Karnevalstreiben nun die vorösterliche Fastenzeit beginnt – eine Zeit der inneren Reinigung, der spirituellen Besinnung und vielleicht auch der Buße.

Besondere Vorsicht (oder am besten Enthaltsamkeit!) ist nun in Sachen Klatsch und Tratsch geboten – vor allem zwischen dem 12. und dem 16. März kann planlos Ausgeplaudertes großes Unglück bringen. Prüfen Sie nun lieber einfach noch einmal ganz entspannt, geduldig und gründlich, welche Träume Sie im Leben wirklich tragen. Führen Ihre Februar-Pläne in der Praxis wirklich zum Ziel?
   

krokusse 20150310 DSCN6341 webEinsichten auswerten!
   

wid so fis mefis veWährend die Sonne im Widder (20.03.-20.04.2019) bereits ganz auf Frühlingskurs geht, begleitet nun die himmlische Liebesgöttin Venus in den Fischen (26.03.-20.04.2019) Merkur auf seiner langen Reise durch das Zeichen des verklingenden Winters.

Speziell in der Liebe laden Venus und auch Neptun in den Fischen uns in diesen Wochen zu einem romantischen Traumtanz ein. Doch leider folgt dem Zauber der gegenseitigen Inspiration Mitte April vielfach die ernüchternde Einsicht, dass der aktuelle Herzenspartner doch nicht ganz so ideal und optimal ist wie im ersten Rausch angenommen ... So prüfe, wer sich ewig bindet! Behutsame Annäherungen beglücken jetzt mehr als die große Liebesprotzerei à la Mister Bombastic oder Miss Supermodel.

fis meWieder auf direktem Kurs wandert Merkur ab Ende März zum dritten und letzten Mal durch die Fische (28.03.-17.04.2019). Die Denkblockaden der letzten Wochen lösen sich allmählich in Wohlgefallen auf. Peu à peu lassen sich im April die Missverständnisse und Irrtümer vom März klären. Und wir erkennen endlich ein gutes Stück mehr, welche unserer Träume sich wirklich in der Realität umsetzen lassen; und welche wir leider definitiv als weltfremde Illusion ausmustern müssen.
   

Details zum hier beschriebenen Sternenlauf in der Fische-Zeit, kurze Kommentare zu den zentralen Themen der kommenden Wochen sowie Hinweise auf besonders günstige oder kritische Mond-Tage finden Sie in den Tierkreis-Spezi-Kalendern zum Februar, März und April 2019.

     

00000300 krokusse 20150310 DSCN6342 webFebruar bis April 2019 – Ihr Horoskop in Kürze
   

gz trends 3 quadratVor allem gebürtige ZWILLINGE und SCHÜTZEN haben in der ausgedehnten Fische-Zeit 2019 immer wieder mit allerlei Zweifeln, Verwirrtheit und Enttäuschungen zu kämpfen. Gehen Sie jetzt sehr behutsam mit eigenen und fremden Verletzlichkeiten um, und messen Sie das Leben nicht nur am Maßstab Ihrer ganz persönlichen Ansprüche und Sehnsüchte! Wer zu hoch fliegt, kann auch entsprechend tief fallen …

gz trends 5 opposgz trends 1 konjFür JUNGFRAUEN und FISCHE halten sich die günstigen und die herausfordernden Sternenimpulse des Frühjahrs in etwa die Waage. Mit Konsequenz und Selbstdisziplin kann es Ihnen gelingen, einen gewissen Hang zur Konfusität, Hektik oder Trägheit zu überwinden und schließlich Klarheit in Ihre weitere Strategie zu bringen.

gz trends 2 sextil gz trends 4 trigonAuf sehr gute Ideen bringen Merkurs nachhaltige Denkanstöße vor allem die STIER-, KREBS-, SKORPION- und STEINBOCK-Geborenen. Hier muss es nicht bei klugen Worten bleiben – lassen Sie Taten folgen!

WIDDER, LÖWEN, WAAGEN und WASSERMÄNNER schließlich können diese für sie eher unspektakulären Wochen nutzen, um die Erkenntnisse der vorangegangenen Steinbock- und Wassermann-Zeit in Ruhe für sich auszuwerten.

 

20190201ff tki kal 20180224 winter bordesholmer see 150755 web


20.01.-18.02. 2019

Wassermann-Zeit: Gute Perspektiven! Frische neue Pläne!

   

20190120ff z11 mondsymbolDer Vollmond im Löwen (21.01.2019) geht mit einer irgendwie bedrückenden totalen Mondfinsternis einher. Doch danach beginnt eine neue, deutlich heitere und beschwingtere Phase des Jahres, in der sich die feurige Mars-Jupiter-Uranus-Energie des Jahresbeginns mit leichter Hand in eine neue, bessere Richtung lenken lässt.

was sowas meDie Sonne (20.01.-19.02.2019) und Merkur (24.01.-10.02.2019) im Wassermann, die am 30. Januar in diesem Zeichen zusammentreffen, sorgen nun für viel frischen Wind in unseren Köpfen: Weg mit den beschwerlichen Bilanzen und Altjahresanalysen, her mit den munteren, beflügelnden Zukunftsplänen!

Gute Freunde bringen momentan auf bemerkenswert gute Ideen. Pläne, die Sie jetzt gemeinsam mit anderen schmieden, können mit leichter Hand in der Praxis eingelöst werden. Schütteln Sie die Hemmungen des Vormonats also ganz gelassen ab, werden Sie voller Mut und Zuversicht aktiv!
   

20190201ff tki kal 20180224 winter bordesholmer see 150835 webIhr Monatshoroskop in Kürze

gz trends 1 konjgz trends 4 trigongz trends 2 sextil Insbesondere gebürtigen WASSERMÄNNERN, ZWILLINGEN, WAAGEN, WIDDERN und SCHÜTZEN bekommt das helle, klare Licht der Wassermann-Sonne sehr gut. Sie werden bis Ende Februar von einem spürbaren himmlischen Rückenwind getragen.

gz trends 5 opposgz trends 4 trigonAuch LÖWEN, die bereit sind, zu kooperieren und öfter „Wir“ als „Ich, ich, ich“ sagen, können nun (mit Mars- und Jupiter-Power) auf Erfolgskurs gehen.

gz trends 3 quadrat STIERE und SKORPIONE aber müssen sich davor hüten, sich zu sehr auf ihre ganz persönlichen Pläne zu fixieren und darüber so manchen guten Rat zu überhören. Mobilisieren Sie jetzt alles, was Sie an Teamgeist zu bieten haben!
   

Die wichtigsten Mond-Tage
   

mondsymbol Was wollen Sie 2019 ganz neu für sich entdecken? Die Tage um den Neumond im Wassermann (am 04.02.2019) herum sind denkbar günstig, um mit der Einlösung von frischen, freien Plänen und dem konsequenten Networking zu beginnen. 

mondsymbolEntscheidungen treffen! Neue Ideen durchsetzen! Um den 10. Februar herum zeigt Mars sich zum zweiten Mal in diesem Jahr nah beim zunehmenden Mond in seinem Lieblingszeichen, dem Widder. Doch diesmal spielen der Power-Planet und unser Gefühlstrabant sehr harmonisch mit der Wassermann-Sonne zusammen und unterstützen uns dabei, mutig und energisch neue Wege einzuschlagen.

00000214 DMM MEDIEN KALENDER 02 DSCN3960 web mondsymbolHerzen erobern?! Zum Valentinstag (14.02.) empfiehlt der Mond in den Zwillingen: Schöne Worte überzeugen jetzt mehr als verschwenderische Geschenke. Mit Komplimenten, Kärtchen oder Liebesbriefen punkten Sie eher als mit (womöglich auch noch falscher!) Brillanten-Pracht. Sprechen Sie offen aus, was Sie persönlich tatsächlich interessiert – und was eher nicht. Wenn Sie als Single noch auf der Suche sind, ist Ausgehen und neue Kontakte knüpfen nun eine ausgezeichnete Idee.

was ve Im März, wenn schließlich auch die himmlische Liebesgöttin Venus den innovativen Wassermann erreicht (01.03.-26.03.2019), wird es mit neuen Herzensentdeckungen und spannenden Liebesexperimenten wahrscheinlich schon nicht mehr so gut klappen ...

Details zum hier beschriebenen Sternenlauf, kurze Kommentare zu den zentralen Themen der kommenden Wochen sowie Hinweise auf besonders günstige oder kritische Mond-Tage finden Sie in den Tierkreis-Spezi-Kalendern zum Januar und zum Februar 2019.

 

20190101ff tki kal 20180224 winter bordesholmer see 155700 web


01.01.-01.03.2019

Wichtige Weichen stellen; stimmt die Richtung?
   

Gleich im Januar lernen wir, wie Ihnen ein Blick auf die unteren Zeilen im aktuellen Tierkreis-Spezi-Monatskalender zeigt, die entscheidenden Herausforderungen und Chancen des Jahres 2019 kennen. Entsprechend sind auch die im Jahreshoroskop für Ihr „Sternzeichen“ vermeldeten Trends in den kommenden Wochen von besonderer Aussagekraft.
   

20190101ff z09
01.01.-03.02.2019

Sehnsucht – Inspiration oder Illusion?

Jupiter und Venus im Schützen
   

sch ve sch jupgz trends 3 quadratBegleitet von Venus im Schützen (07.01.-03.02.2019) erreicht unser himmlischer Entwicklungshelfer Jupiter ab Mitte Januar die Tierkreisgrade, auf denen er sich 2019 besonders ausgiebig aufhalten wird (14°-25° im Schützen). Hier tritt er umgehend in einen ersten kritischen Quadrataspekt zu Neptun in den Fischen.

Wir alle – vor allem aber ANFANG-JUNI-ZWILLINGE, ANFANG-SEPTEMBER-JUNGFRAUEN, ANFANG-DEZEMBER-SCHÜTZEN und MÄRZ-FISCHE – sind demnach jetzt dringend auffordert, die Welt unserer Wünsche, unserer Liebessehnsüchte und Idealvorstellungen dahingehend zu beleuchten, ob sie auch wirklich Sinn machen. Was ist nur Illusion? Und was bringt wirklich voran? Die falschen Träume lähmen eher, als dass sie zu Glanztaten inspirieren ... und zu hohe Ansprüche werden enttäuscht werden. Wer allzu unbedingt das Gute will, tut leicht auch mal des Guten viel zu viel ...
   

mars auto 20180309 kompdoc201.01.-14.02.2019

Auf geht’s – mit geballter Kraft!

Mars und Uranus im Widder
   

gz trends 4 trigonwid mawid uraPositive Unterstützung bei einem zuversichtlichen Start ins neue Jahr kommt jedoch von Uranus und Mars im Widder (01.01.-14.02.2019). Pünktlich am Neujahrstag beginnt Mars, der in der Astrologie – ganz wie in der griechisch-römischen Mythologie – als himmlischer Stellvertreter der Kämpfer und Krieger, als Symbol des Mutes, des Tatendrangs und der Leidenschaft gilt, in seinem Lieblingszeichen, dem Widder, eine neue Tournee um den Tierkreis. Im dynamischen und offensiven Tierkreiszeichen des Widders entfaltet der Power-Planet seine Energie mit geballter Kraft. Wo gibt es hier etwas anzupacken und in Bewegung zu bringen? Dem Mutigen lacht das Glück! Sage der Herausforderung, dass ich komme! Mars heizt unserer Unternehmungslust kräftig ein. Wir fühlen uns nun „gewaltig unter Dampf“ und durchaus bereit, mittelgroße Bäume auszureißen.

gz trends 3 quadrat wid ma wid ura Wer klug ist, der lebt den enormen Energieschub, der mit Mars und Uranus im Widder einhergeht, lieber bei seinem Lieblingssport aus, statt sich auf Machtkämpfe in der Familie oder am Arbeitsplatz einzulassen. Und der überlegt vor allem vorher noch einmal, wohin es nun genau gehen soll; und wohin lieber nicht. Prüfen Sie Ihre Marschrichtung also sehr gründlich, sonst könnten Sie allzu stürmisch ins neue Jahr preschen und dabei ins Stolpern geraten. Denn es gibt Grenzen, die zu beachten sind, mahnen die Sonne, Merkur, Venus, Saturn und Pluto im Steinbock.
   

20190101ff z10
01.01.-01.03.2019

Konsequent vorgehen!

Klarheit schaffen!

Die Steinbock-Zeit 2019

stb so stb me gz trends 1 konj stb sat gz trends 2 sextil stb pl Konsequent vorgehen! Klarheit schaffen! Mit dieser Empfehlung geleiten uns die Sonne (21.12.2018-20.01.2019), Merkur (05.-24.01.2019), Saturn und Pluto im Steinbock über die Schwelle ins neue Jahr.

Ein guter Anfang setzt voraus, dass das Alte vorab sinnvoll abgeschlossen wurde. Nicht nur im Geschäftsleben, sondern auch ganz persönlich gilt: Wir brauchen zunächst saubere Bilanzen zum alten Jahr, um daraus verbesserte Strategien für das neue ableiten zu können. Haken Sie also zuerst die To-do-Liste aus dem Kalender des Jahres 2018 komplett ab, bevor Sie den Kalender 2019 mit neuen Plänen füllen!

Je klarer, konzentrierter und konsequenter Sie nun die Erfahrungen der vergangenen zwölf Monate auswerten, desto mehr werden Sie im kommenden Jahr von ihnen profitieren. Berücksichtigen Sie dabei jedoch nicht nur die harten Erfolgsfakten, sondern auch die sanften, oft etwas diffusen Momente, die Sie 2018 zutiefst beglückt haben. Lockern Sie das Korsett Ihrer Normen, Ihrer Werte und Ihres Strebens! Was Sie in der Nacht (oder auch bei Tage) träumen, ist mehr als nur Hirnrindengewitter. Hier kann eine sehr wertvolle Quelle dessen sprudeln, was Ihrem Leben seine wahre Struktur gibt.
   

mond zu 20150421 DSCN6377 webUnd was meint der Mond dazu?

In der ersten Januarwoche, wenn der abnehmende Mond die Steinbock-Sonne begleitet, können Sie besonders viele „Erledigt!“-Häkchen auf Ihrer To-Do-Liste machen.

mondsymbolNeujahr hat es noch nicht so recht geklappt, die guten Vorsätze für 2019 einzulösen? Dann beginnen Sie eben am 6. Januar, dem Tag der Heilige Drei Könige damit! Die Sonne und der Mond im Steinbock bescheinigen uns nun einstimmig eine Extraportion Konsequenz, Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen. Die Ziele, die wir jetzt ins Auge fassen, streben wir tatsächlich mit echter innerer Überzeugung an. Worauf soll es in Ihrem Leben 2019 also vor allem ankommen? 1. 2. 3. … Setzen Sie heute klar die richtigen Prioritäten!

mondsymbolmondsymbol Nach dem Neumond begleitet der zunehmende Mond die Steinbock-Sonne. Was möchten Sie sich 2019 alles aufbauen? Der zunehmende Mond im Wassermann (07.-12.01.) zum Beispiel zeigt besonders gute Tage an, um freundschaftliche Kontakte neu zu beleben – oder auch ganz frisch zu knüpfen. Unter dem zunehmenden Mond in den Fischen dagegen können romantische Gesten das Liebesleben erfreulich gut in Form bringen.

mondsymbolVorsicht ist jedoch geboten, wenn Mars um den 13. Januar herum nah beim Mond im Widder steht. Falscher Ehrgeiz schadet nur! Diese Parole gilt nun mehr denn je. Streitlust und „Ellenbogenmentalität“ bringen nicht zum Ziel. Wer es mit seinem beruflichen oder sportlichen Engagement hemmungslos übertreibt, muss jetzt verstärkt mit unschönen Konsequenzen rechnen. Warnsignale gibt es viele: Kritik vom Chef, Beziehungszoff, Kopfschmerzen, Ärger mit Bändern, Muskeln und Gelenken zum Beispiel … Setzen Sie Ihrem Eifer also lieber freiwillig ein paar Grenzen!

mondsymbolUnter dem zunehmenden Mond im Stier (15./16.01.) kommen wir zum Glück wieder spürbar zur Ruhe. Zwischenmenschlich wie materiell lässt sich nun viel Gutes aufbauen. Für die Jahresabschlussbilanz 2018 oder für größere Anschaffungen sind dies die beiden besten Tage des Monats.

mondsymbol mondsymbol Während der Mond in den Zwillingen und im Krebs uns die Jupiter- und die Mars-Impulse des Monats noch einmal recht turbulent erleben lässt, erreicht die „heiße (Sonne-Merkur-)Phase“ der Steinbock-Zeit 2018 allmählich ihren Endpunkt.
   

Erkenntnis ist wertlos DSCN1304 docLängerfristig gesehen ...

stb satgz trends 2 sextilWelche konstruktiven Gefühls- und Gedanken-Früchte die ersten Wochen des Jahres brachten, das zeigt sich vor allem um den 31. Januar herum, wenn Saturn sein erstes freundliches Sextil zu Neptun in den Fischen bildet. Nehmen Sie sich am kommenden Wochenende viel Zeit für sich, notieren Sie, was das Jahr Ihnen bisher brachte. Wundersame Erlebnisse und Gefühle, die Ihnen jetzt noch rätselhaft erscheinen, können Ende des Jahres zu beglückenden Lösungen führen.   

stb ve gz trends 2 sextilgz trends 1 konjIm Februar unterstützt Venus im Steinbock (03.02.-01.03.2019) uns zunächst dabei, die guten, konsequenten Ansätze, die wir zu Jahresbeginn gefunden haben, noch mehr als bisher auf unser Beziehungsleben zu übertragen: Loyalität und Behutsamkeit lassen die Herzen zusammenschmelzen. Doch auch die Liebe zur Pflicht kann jetzt sehr beglückend sein!