Die Tierkreis-Trends im Herbst 2019

   

20190901ff tki kal 1984 mm DSCN2437 web   20190818ff z06
   

18.08.-04.10.2019

Die Jungfrau-Zeit: Ein himmlisches Klassentreffen
   

jun majun vejun sojun me Kurz und kompakt durchlaufen Mars (18.08.-04.10.2019), Venus (21.08.-14.09.2019), die Sonne (23.08.-23.09.2019) und Merkur (29.08.-14.09.2019) von Ende August bis Anfang Oktober das Tierkreiszeichen des späten Sommers, die Jungfrau. Mit ganz besonderer Intensität erleben wir 2019 demnach die besondere Qualität einer Zeit, in der es – im konkreten wie im übertragenen Sinne – alle Jahre wieder darum geht, die Ernte des Sommers einzubringen und als Vorrat für das Kommende zu sichern. Zeit vor allem, die Spreu vom Weizen zu trennen und kritisch zu prüfen: Was nützt mir wirklich etwas? Was nicht?

Erkenntnis ist wertlos DSCN1304 docgz trends 3 quadratgz trends 5 oppos Die großen Herausforderungen des Jahres 2019 offenbaren sich unserem analytischen Blick ANFANG SEPTEMBER klarer denn je. In angespannten Aspekten zu Jupiter im Schützen und Neptun in den Fischen wühlen die Sonne und die drei erdnahen Planeten Merkur, Venus und Mars noch einmal alles auf, was diese Jahreskonstellationen so problematisch macht: Illusionen, Selbstüberschätzung und Großspurigkeit, aber auch Verworrenheit, Unsicherheit, Haltlosigkeit oder gar gezielte Täuschungsmanöver werden in diesem Monat definitiv entlarvt. Wo gilt es nun, deutlich „abzuspecken“ und die eigenen Visionen auf den Boden der Tatsachen herunterzuholen? Wo haben wir bisher wichtige Details übersehen und handeln daher eher planlos und oberflächlich? Dazu werden wir jetzt vielleicht nicht sehr erfreuliche, aber ehrliche und hilfreiche Antworten bekommen. Prüfen Sie jetzt auch ganz genau nach, wer es wirklich gut und ehrlich mit Ihnen meint!

gz trends 4 trigonDoch auch die große Chance des Jahres 2019, nämlich die, mit geballter Selbstdisziplin neue, bessere und vor allem (bei aller Fantasie) auch realistischere und erfolgversprechendere Wege einzuschlagen, ist nun greifbarer denn je. Das jedenfalls versprechen die zahlreichen freundlichen Trigone, die sich von den vier Jungfrau-Gestirnen zu Uranus im Stier sowie zu Saturn und Pluto im Steinbock spinnen.

gz trends 1 konjVor allem aber treten Mars, Venus, Merkur und die Sonne auf ihrer Reise durch die Jungfrau vielfach in direkten Kontakt zueinander. Dadurch verändert sich der Rhythmus unserer Handlungsweise: Bis Mitte September lernen wir Schritt für Schritt, uns (anders als bisher!) zuerst gründlich in Gedanken mit unseren Wünschen und Zielen auseinanderzusetzen, bevor wir definitiv aktiv zu werden. Und das ist ein sehr kluges Vorgehen ...

mondsymbolAM 30. AUGUST gesellt sich auch der Neumond zur Denkerrunde in der Jungfrau – und markiert den wichtigsten Wendepunkt dieser Phase. Wir können uns nun zum Beispiel mit geballter Kraft für eine gesündere Lebensweise, für neue Arbeitsmethoden oder für mehr Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft im Miteinander entscheiden ... Wie wär’s?

Verlorene Illusionen DSCN1308 doc

mondsymbolUM DEN 14. SEPTEMBER herum, wenn der Vollmond in den Fischen steht, ist allerdings noch einmal mit allerlei Chaos zu rechnen. Grelle Schlaglichter fallen nun auf das, was uns immer noch sehr verwirrt und aus dem Kurs bringt ...

sch jup gz trends 3 quadratKein Wunder! AM 21. SEPTEMBER 2019 bildet Jupiter im Schützen (08.11.2018-02.12.2019) sein drittes und letztes Quadrat zu Neptun in den Fischen. Damit haben wir den letzten Höhepunkt und zugleich auch den Endpunkt der Grübeleien erreicht, die uns seit Anfang September (genaugenommen aber schon seit Dezember 2018) so sehr beschäftigen. Jupiters finale Botschaft lautet: Wenn die letzten Illusionsseifenblasen zerplatzen … ist endlich Raum für solche Ideen, die wirklich weiterführen! Also, wachsen Sie nun über die Irrtümer hinaus, die Sie eher lähmen als voranbringen.

stb sat Unterstützung dabei kommt vom „Konzentrationsplaneten“ Saturn, der ab dem 18.09.2019 wieder direkt durch den Steinbock wandert und nun sein drittes und letztes Sextil zu Neptun in den Fischen ansteuert. Spätestens im NOVEMBER sehen wir demnach endlich klar!

   

20190901ff tki kal 1984 mm DSCN2436 doc

   

August bis Dezember 2019

Ihr persönliches Herbst-Horoskop
   

Was bringen Was bringen die letzten vier Monate des Jahres 2019 für Sie ganz persönlich? Rein so vom „Sternzeichen“ her betrachtet ...

01 widderWIDDER: Auf einen tollen Sommer folgt eine sehr vergnügte Vorweihnachtszeit. Doch leider liegt der Herbst dazwischen, und der wird vor allem für APRIL-WIDDER noch einmal eine ziemlich anstrengende Auseinandersetzung mit den Umgangsformen und Höflichkeitsregeln bringen, an die „man“ sich normalerweise ja halten sollte. Welche sind das bei Ihnen? Koordinieren Sie sich!

02 stier STIER: Im Spätsommer bringen Sie energisch in Ordnung, was da in Ihrem Leben noch etwas in der Schieflage war. Um den guten neuen Stand auch zu halten, wird es ab Oktober aber noch allerlei zu durchdenken, zu korrigieren und vor allem definitiv loszulassen geben. Was meinen Sie, welche Gedankenlasten sollten Sie jetzt lieber entsorgen, statt sich damit selbst ein Brett vor den Kopf zu nageln?

03 zwillingZWILLINGE: Im Oktober werden Sie erfreut feststellen, wie viel Ihnen die nervigen Aufräumarbeiten im August und September gebracht haben. Sowohl beruflich wie auch privat sind Sie jetzt kristallklar und zielsicher davor. Doch machen Sie (ab November) nicht zu viel Gerede davon, sonst überrollen und nerven Sie diejenigen, die Sie eigentlich überzeugen wollen, mit Ihren Wortergüssen vielleicht nur.

04 krebsKREBS: Je konsequenter Sie im August und September die Weichen für ein klügeres, gesünderes Leben stellen, desto besser. Auch in diesem Herbst werden Sie (vor allem dann, wenn Sie ein JULI-KREBS sind) Ihre urpersönlichen Bedürfnisse zwar immer wieder neu justieren und mit den Spielregeln dieser Gesellschaft koordinieren müssen; doch Sie sind auf einem sehr guten Weg, tiefere Einsichten nicht nur zu haben, sondern auch zu leben!

05 loeweLÖWE: Die sommerliche Hochstimmung hält sich bis in den Herbst hinein. Doch dann kommt leider der übliche Novemberfrust, der 2019 viel Grübelei über die weiteren Zielvorstellungen nach sich zieht. Vor allem JULI-LÖWEN spüren zwar, dass sich grundlegend etwas ändern muss, wissen aber noch nicht so recht, wohin die weitere Reise gehen soll. Zum Glück bringt die Vorweihnachtszeit wieder mehr Licht in Ihr Leben.

06 jungfrauJUNGFRAU: An diesem Geburtstag stellen Sie enorm wichtige Weichen für das kommende Lebensjahr: Sie lassen alte Dummheiten los, um sie durch neue Klugheiten zu ersetzen. Halten Sie sich dann lieber an die tiefschürfenden Einsichten, die der Herbst bringt, statt den „Blitzideen“ der Vorweihnachtszeit zu folgen! 2020 kann ein Superjahr für Sie werden; wagen Sie den neuen Kurs!

07 waageWAAGE: Ihr diesjähriger Geburtstag bringt die Chance, klugen Überlegungen und Gesprächen auch entschlossene Taten folgen zu lassen. Doch so ganz einfach wird das nicht: Vor allem OKTOBER-WAAGEN müssen noch allerlei (äußere, aber auch innere) Hindernisse überwinden, bevor sie endlich in voller Pracht erstrahlen können. Wodurch genau stehen Sie sich oft selbst im Weg?

08 skorpionSKORPION: Wie jedes Jahr freuen Sie sich sehr, dass der heiße Hochsommer endlich zu Ende geht und Sie (beruflich wie privat) wieder die Kraft haben, Nägel mit Köpfen zu machen. Um Ihren Geburtstag herum inspirieren Sie die deutlich kühleren Herbstlüftchen dazu, sehr gründlich nachzudenken und klare Konzepte für das Jahr 2020 zu entwickeln. Nur OKTOBER-SKORPIONE stehen leider etwas auf der Leitung, was die weitere Lebensplanung betrifft.

09 schuetzeSCHÜTZE: Der Herbst beginnt nervig – um dann immer erfreulicher zu werden! Wenn Sie die „pingeligen“ Verbesserungsvorschläge annehmen, die man Ihnen im August und September macht, werden Sie sich im Oktober und November oft als Retter in der Not erweisen. Nun geht für Sie ein sehr wichtiges Jupiter-Jahr zu Ende; wo sind Sie wie weit über sich selbst hinausgewachsen? Wo folgen Sie noch den falschen „Freuden“?

10 steinbockSTEINBOCK: Leiten Sie rechtzeitig in die Wege, worauf es Ihnen wirklich ankommt; mehr als im August oder September ist aus diesem Jahr nicht mehr herauszuholen. Den Herbst sollten Sie lieber mit besinnlichen Meditationen als mit hitzigen Diskussionen verbringen. Tanken Sie Kraft – und gute neue Ideen! 2020 wird ein enorm wichtiges Jahr für Sie, und darauf sollten Sie gut vorbereitet sein.

11 wassermannWASSERMANN: In Bestform starten vor allem FEBRUAR-WASSERMÄNNER in den Herbst. Doch ab Oktober sitzen Sie zunehmend fest, der Pessimismus und die eigenen gedanklichen Altlasten versperren den hoffnungsfrohen Blick nach vorn. Erkennen Sie Ihre Ängste – und sagen Sie denen ganz bewusst den Kampf an. Dann lockert sich Ihre Stimmung pünktlich zur Weihnachtsfeier wieder spürbar auf.

12 fischeFISCHE: Nach der schönen Urlaubszeit macht Ihnen der Arbeitsstress, den das Ferienende bringt, diesmal besonders heftig zu schaffen. Allmählich aber gewöhnen Sie sich daran; und können im Oktober und November vielleicht sogar geistige Höchstleistungen vollbringen?! Der Konsumrausch zum Weihnachtsfest bringt Sie zeitweilig zwar noch etwas aus dem Kurs; doch rechtzeitig zum Fest ist Ihr Sternenhimmel wunderbar wolkenfrei.

   

 20190914ff 20150307 himmel abend DSCN6322 bmm

 

14.09.-19.11.2019

Die Waage-Zeit: Was steht dem Glück noch im Wege?
   

20190914ff z07

waa me waa ve waa sowaa ma oliIm Anschluss an das große „Klassentreffen“ in der Jungfrau wandern Merkur (14.09.-03.10.2019), Venus (14.09.-08.10.2019), die Sonne (23.09.-23.10.2019) und Mars (04.10.-19.11.2019) nacheinander durch die Waage, das Zeichen des Herbstanfangs. Die Waage-Zeit belohnt uns alljährlich für das im Zeichen der Jungfrau absolvierte Pflichtprogramm. Sie lädt uns ein, das Augenmerk auf all die schönen Dinge des Lebens zu richten, die wir gemeinsam mit anderen Menschen genießen können und – in jeder Hinsicht! - mehr Schönheit ins Leben zu bringen. Das gesellig-kulturelle Leben erwacht aus seinem sommerlichen Dornröschenschlaf. Theater und andere Stätten der Kunst und Kultur öffnen ihre Türen zu einer neuen Saison, und auch sonst liegt ein gesteigertes Verlangen nach gemeinsamen Erlebnissen, Gedankenaustausch und Unterhaltung in der Luft.

gz trends 3 quadrat Die allgemeine Arbeitsfreude legt sich mehr und mehr. Wie schon im vergangenen Jahr wird das Pflichtprogramm jetzt oft als sehr unschön und anstrengend empfunden. Doch das gilt nicht nur für das Pensum im Job, sondern auch für das gesellige Pflichtprogramm, das so mancher nun eher verkrampft, lustlos und skeptisch als vergnügt absolviert. Neben der Einsatzbereitschaft stößt auch die Höflichkeit desöfteren an ihre Grenzen ...

gz trends 2 sextil Trotzdem locker bleiben – und lächeln! Das ist die beste Devise für die kommenden Wochen. Nehmen Sie das, was zunächst unangenehm ausbremst oder unter Druck setzt, einfach als kleine Geduldsprobe auf dem Weg zum großen Ziel. Nach der Nagelprobe … kommt der Erfolg!

   

 20191003ff tki kal 20151029 135232 doc


03.10.2019-03.01.2020

Die Skorpion-Zeit: Gründlich nachdenken lohnt jetzt sehr.
   

20191003ff z08sko me sko vesko sosko maBegleitet von Venus (08.10.-01.11.2019), der Sonne (23.10.-22.11.2019) und schließlich von Mars (19.11.2019-03.01.2020) macht Merkur in diesem Herbst sehr ausgiebig Station im Skorpion (03.10.-09.12.2019); denn hier legt er vom 31.10. bis zum 20.11.2019 seine dritte und letzte rückläufige Phase des Jahres ein.

gz trends 5 oppos Zwar beutelt uns zunächst eine sehr ausgeprägte Unlust am Herbst; doch schon bald werden wir entdecken, dass ausgerechnet diese nasse, neblige und matschige Jahreszeit 2019 zu den schönsten und konstruktivsten Zeiten des ganzen Jahres gehört.

gz trends 2 sextil gz trends 4 trigon Jeweils gleich dreifach steht Merkur in freundlichen Aspekten zu Saturn, Neptun und Pluto – und zieht damit schon jetzt eine sehr positive Bilanz des verklingenden Jahres.

BIS ANFANG DEZEMBER können wir zu sehr tiefgehenden Einsichten darüber gelangen, was Liebesglück und Karriereerfolg uns im Kern wirklich bedeuten, und dem dann auch umgehend konsequente Taten folgen lassen. Gelassenheit, Beharrlichkeit und Einsatzbereitschaft zahlen sich nun wirklich aus. Im Job wie in der Partnerschaft.
   

20191003ff tki kal 20151029 135507 docWarum sich also immer weiter auf alten Schlachtfeldern abmühen? Die großen Chancen des Jahres sind jetzt zum Greifen nah! Und wer gründlich prüft und nachdenkt, der wird sie auch erkennen.

mondsymbolgz trends 1 konj AM 28. OKTOBER markiert der Neumond im Skorpion eine erste sehr wichtige Etappe auf dem Weg zur tiefen Erkenntnis. Kurz darauf treffen Merkur und Venus im Skorpion zusammen und empfehlen, sich jetzt auch über eher etwas abgründigere Gedanken ehrlich und offen miteinander auszutauschen.

mondsymbolgz trends 1 konj Kurz vor dem Vollmond im Stier (am 12.11.2019) dagegen tritt der rückläufige Merkur in Kontakt zur Sonne. Jetzt sind die nachhaltigsten Aha-Erlebnisse darüber zu erwarten, wonach es uns wirklich aus tiefster Seele verlangt.

stb satgz trends 2 sextil Ja, die großen Prüfungen des Jahres 2019 sind nun erfolgreich bestanden, das meint auch Saturn im Steinbock (20.12.2017-17.12.2020). IM NOVEMBER zeigt Saturns drittes und letztes Sextil zu Neptun in den Fischen an, dass das Gute am längeren Hebel sitzt: Nachdem wir die diesjährigen Anflüge von (Jupiter-im-Quadrat-zu-Neptun-)Verworrenheit schon im September überwunden haben, können wir nun träumen, ohne uns dabei in Illusionen zu verlieren … und mehr als das, um unsere Aussichten, aus verschwommenen Sehnsüchten schließlich doch noch wirklich greifbare Fakten zu machen, steht es jetzt noch einmal ganz ausgezeichnet. Endspurt also!

   

20191003ff tki kal 20151021 134855 doc

    

01.11.-29.12.2019 / 03.01.-16.02.2020

Die Schütze-Zeit: Finale und Neubeginn

   

20191101ff 2020 schuetze zeit grafik neusch ve gz trends 3 quadratVenus eilt der Sonne momentan ein gutes Stück voraus. AB ALLERHEILIGEN steht sie bereits im Schützen (01.11.-26.11.2019), dem Zeichen der Vorweihnachtszeit, und lehrt uns hier: Erst wenn die letzten Illusionsblasen zerplatzen … ist Raum für echtes Liebesglück!

sch vesch jupgz trends 1 konj AM 24. NOVEMBER trifft Venus, das „kleine Glück“ mit Jupiter, dem „großen Glück“, zusammen. Bei klarer Sicht können wir das am späteren Nachmittag sogar nah am Horizont des südwestlichen Himmels mit eigenen Augen sehen.
   

Verlorene Illusionen DSCN1308 docJupiter im Schützen (08.11.2018-02.12.2019) steht für den zentralen Entwicklungsimpuls des Jahres 2019: Großmut oder Übermut? Goldene Visionen! Oder nur müde Illusionen? Welche Träume verleihen realistisch gesehen wirklich Flügel? Und welche ziehen nur Verwirrung und Planlosigkeit nach sich? Was haben wir aus diesem Jahr gelernt? Was ist viel zu viel des Guten? Und was ist genau richtig? Das erkennen wir jetzt aus tiefstem Herzen.

mondsymbolVenus und der Neumond im Schützen (am 26.11.2019) geben Jupiter im Schützen, der jetzt auf den letzten Graden des Zeichens steht, sozusagen das Abschiedsgeleit ... Haben wir unsere Chancen 2019 erkannt und ergriffen, ohne darüber „spinnert“ oder größenwahnsinnig zu werden? Gut, dann können wir mit bestem Gewissen Neues beginnen.

sch sosch meIM DEZEMBER, wenn die Sonne (22.11.-22.12.2019) und Merkur (09.-29.12.2019) durch den Schützen wandern, bleiben vielleicht noch leise Momente der Verunsicherung nach: Für alle nur das Beste! Doch was ist das genau? Sentimentalität ist kein gutes Argument. Weder auf der Weihnachtsfeier noch beim Geschenkekauf ...

schuetze mm 2015.12.tkk motiv kerze webStattdessen ist Schütze-Zeit die beste Zeit des Jahres, um bei besinnlichen Kerzenlicht-Meditationen zum ganz persönlichen Sinn des Lebens vorzudringen. Denn jetzt – mit einer maximalen Portion Weltoffenheit und visionärem Denkvermögen im Sternengemüt – schmieden wir unsere beruflichen oder privaten Pläne für das kommende Jahr mit genau der Zuversicht und dem Weitblick, die uns dann auch tatsächlich die kommenden zwölf Monate hindurch motivieren können. Nutzen Sie die philosophische Grundstimmung dieser Wochen, um Ihr Leben, Lieben und Streben, Ihre Ideale und Ihre Moralvorstellungen einmal durch das Fernglas des absolut Optimalen zu betrachten: Was von dem, was Sie persönlich wollen und anstreben, steht im Einklang mit dem berühmten Kant‘schen Imperativ, was davon macht tatsächlich für alle Menschen Sinn?

mondsymbolDer Vollmond im Zwilling (12.12.2019) rückt Lebenslügen aller Art besonders grell ins Rampenlicht. Achten Sie jetzt sehr gut darauf, wem Sie was anvertrauen!

sch ma ANFANG 2020 wird Mars im Schützen (03.01.-16.02.2020) dann für einen sehr optimistischen Start ins neue Jahr sorgen. Doch konfuse (Liebes-)Illusionen lähmen dabei nur. Räumen Sie diese nun als definitiv aus dem Weg!