Die Sonne

sonne 20180107 web2Licht! Außen und innen ...
   

Die Sonne im Tierkreiskalender

Die Sonne im Geburtshoroskop

Die Sonne im persönlichen Transit-Kalender


Die Sonne sehen wir Tag für Tag am Himmel wandern. Auch wenn ge­rade Wolken davor sind, so wissen wir doch immer, dass sie da ist. Denn ohne sie gäbe es kein Licht, keine Wärme und kein Leben auf unserem Heimatplaneten Erde, ohne sie gäbe es uns Menschen nicht.

In der astrologischen Deutung steht die Sonne sehr passend dazu für das Bewusstsein unserer selbst und unserer Lebenskraft, für das, was wir im Kern unseres Wesens wirklich sind und wollen – und damit auch für die Grundrichtung unseres Lebensweges. Völlig zu Recht also ist das astrologisch-astronomische Symbol der Sonne ein zentraler Punkt, um den sich ein größerer Wirkungskreis spannt: Die Sonne ist der Leitstern des Lebens, unsere innere und äußere Quelle des Lichts.
   


   

sonne orange DSCN3010 kompdocDie Sonne im Geburtshoroskop:

So bin ich! Das will ich!

Ganz so, wie die wirkliche Sonne das Zentrum unseres Planetensystems darstellt, um das alle anderen Gestirne ihre Bahnen ziehen, so ist auch die Stellung der Sonne im Geburtshoroskop der Dreh- und Angelpunkt der individuellen astrologischen Analyse.

Die Geburtssonne ist der Held unseres urpersönlichen Himmelsdramas. Sie steht für unser Selbst­bewusstsein, unsere Lebens- und Willenskraft und unser grundlegendes persönliches Potential, dem unsere wichtigsten Nei­gungen, Begabungen und Lebensziele ebenso unmit­telbar ent­springen wie unsere körperliche Kraft und unsere Aus­strahlungskraft auf andere Menschen.

   

Das Sonnenzeichen: Die Jahreszeitenpersönlichkeit

So ziemlich jedem Menschen ist bekannt, dass er zu einem ganz bestimmten Zeichen aus der Runde der zwölf Tierkreiszeichen eine besonders enge Beziehung hat. Denn dieses Zeichen ist sein sogenanntes "Sternzeichen". Es verkörpert die Wesenszüge und Lebenseinstellungen, die für ihn astrologisch gesehen besonders charakteristisch sind – und mit denen er sich meistens auch recht gut identifizieren kann. Wer korrekt sein will, nennt sein "Sternzeichen" jedoch Sonnenzeichen. Denn es entspricht dem Ab­schnitt des Tierkreises, in dem die Sonne (von der Erde aus gesehen) am Tag seiner Geburt stand.

Das besondere Temperament, das uns unser Sonnenzeichen bescheinigt, hängt in erster Linie mit der Jahreszeit zusammen, in der wird das Licht dieser Welt erblickten, und deren besondere Grundstim­mung wir dann Som­mer wie Winter, Jahr um Jahr unser ganzes Leben lang in uns tragen. Diese Mentalität teilen wir zunächst allerdings mit rund einem Zwölftel der Menschheit. Denn es gibt auf dieser Welt ja ganze Heerscharen von frühlingsfrischen Widdern, sommersonnigen Löwen oder novemberlich-angedunkelten Skorpionen. Doch die sind einander oft genug alles andere als ähnlich! Und wenn man nicht nur das "Sternzeichen", sondern das persönliche Geburtshoroskop als Ganzes betrachtet, dann versteht man auch, warum das so ist.
   

sonne orange DSCN3012 kompdocDas Sonnenhaus: Die Tageszeitenpersönlichkeit

Allein dadurch, dass die Sonne im Geburtshoroskop parallel zu ihrem Zeichen immer auch ein ganz bestimmtes der zwölf astrologischen Häuser bewohnt, ergeben sich bereits zwölf verschiedene Möglichkeiten, wie ein grundlegend gemeinsames Sonnenzeichen-Naturell im Einzelfall tatsächlich ausgelebt wird.

Mit dem Wohnsitz der Sonne in einem bestimmten Haus tritt unserer Jahreszeitenpersönlichkeit sozusagen eine Tageszeitenpersönlichkeit zur Seite, denn der Standort der Sonne in einem bestimmten Haus des Horoskops hängt unmittelbar von der Uhrzeit der Geburt ab. Grob betrachtet, gibt ein Horoskop zunächst einfach wieder, ob wir bei Tag (mit der Sonne über der vom Aszendenten gebildeten waagerechten Horizontlinie, also in einem der sechs Häuser mit den Nummern 7-12 in der oberen Horoskophälfte) oder bei Nacht (mit der Sonne unter dem Horizont, also in Haus Nr.1-6) geboren wurden.

Die Einteilung des Geburtshoroskops in zwölf astrologische Häuser erlaubt dann jedoch noch eine weitaus feinere Positionsbestimmung: Wer am frühen Morgen um Sonnenaufgang herum geboren wird, findet seine Geburtssonne entweder im ersten oder im zwölften Haus vor, die beide unmittelbar an den Osthorizont grenzen. Um die Mittagszeit steht die Sonne hoch über dem Horizont im zehnten oder im neunten Haus, und abends, je nach Uhrzeit, nacheinander im siebenten, sechsten, fünften oder vierten Haus. Und ganz so, wie Frühlingskinder ein anderes Naturell haben als Herbstkinder, so gehen auch Morgenkinder mit anderen Vorstellungen durchs Leben als Abendkinder.

Das Haus, in dem die Sonne ihren Wohn­sitz bezogen hat, ist das wichtigste Haus im ganzen Geburtshoroskop, denn es be­schreibt, in welchem Umfeld wir unsere persönliche Lebens- und Schaffenskraft am stärksten spüren und an andere weiterge­ben werden. So spiegelt es die Lebens­ziele, die uns am wichtigsten sind und zeigt die Richtung an, in der wir unsere Kreativität am drin­gendsten ausleben wollen, können - und sollten! In keinem zweiten Bereich des Lebens werden wir so viel persönliches Engagement an den Tag legen wie hier. Das Sonnenhaus ändert sich ungefähr alle zwei Stunden an jedem "Sternzeichen-Tag", täglich kommen also Widder, Krebse oder Steinböcke mit zwölf sehr unterschiedlichen Interessenlagen auf die Welt.
   

sonne orange DSCN3015 kompdocDie Nachbarn der Geburtssonne:

Das ganz private Sonnensystem
   

Zeichen und Haus ergeben zusammen die "Adresse" der Geburtstagssonne im individuellen Horoskop. Rund um diesen Wohnsitz herum aber versammeln sich am Geburtshimmel noch zahlreiche weitere Größen. Der wichtigste dieser Nachbarn ist der Aszendent, also die Achse, die das erste Haus eröffnet. Seine Zeichenstellung hat eine ähnlich hohe Aussagekraft zur Person wie das Sonnenzeichen. Hinzu kommen die Zeichenpositionen der Himmelsmitte (Medium Coeli) und der übrigen zehn Häuserachsen sowie die Zeichen und die Häuser, die der Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto im Geburtsmoment jeweils bewohnten. All das gibt der Persönlichkeit Schritt für Schritt eine immer individuellere astrologische Kontur, die weit über das hinausgeht, was für ein Sternzeichennaturell eigentlich "typisch" ist.
   

Aspekte zur Geburtssonne: Helfer oder Gegenspieler des inneren Lichts?

Der mal freundliche und mal etwas angespannte nachbarschaftliche Austausch, der zwischen den verschiedenen Anwohnern im Geburtshoroskop gepflegt wird, wird durch bestimmte Winkelbeziehungen, die sogenannten Aspekte, beschrieben. In diesem Geflecht der Wechselwirkungen sind die Aspekte, in die die Geburtssonne als Leitstern des Lebens verwickelt ist, von zentraler Bedeutung. Je nachdem, ob es sich dabei um harmonische oder herausfordernde Aspekte handelt, werden hier die großen Chancen oder die großen Lernaufgaben unseres Lebens beschrieben. Und je nach dem, von welchem Gestirn oder von welcher Horoskopachse, von welchem Tierkreiszeichen und welchem Haus ein Aspekt zur Geburtssonne ausgeht, werden die Kräfte, die uns bei der Entwicklung und Entfaltung unserer grundlegenden persönlichen Möglichkeiten unterstützen und inspirieren, hinterfragen, behindern oder zu Übertreibungen anregen, sehr genau charakterisiert.


   

sonne2 mm -webDie Sonne im Tierkreiskalender:

Alle Jahre wieder ...


Es ist nicht zuletzt der alljährlich regelmäßig wiederkehrende Standort der Sonne in den zwölf Tierkreiszeichen, der sie zum Sinnbild der Zielstrebigkeit und inneren Zentriertheit gemacht hat: Die Sonne gibt den Takt des Jahres vor. Sie wandert von der Erde aus gesehen alle Jahre wieder fast exakt auf den Tag genau zur selben Zeit die 360 Grade des Tierkreises ab.

Ihr regelmäßiger Himmelslauf durch den Widder, den Stier, den Zwilling, den Krebs, den Löwen, die Jungfrau, die Waage, den Skorpion, den Schützen, den Steinbock, den Wassermann und die Fische spiegelt wider, wie sich die allgemeine Grundstimmung im Wechsel der Jahreszeiten verändert; und zwar sowohl im Werden, Wachsen und Vergehen der Natur wie auch im Erleben von uns Menschen. Details zu den zwölf Jahresstationen der Sonne finden Sie im Überblick Alle Jahre wieder: Die Sonne in den Tierkreiszeichen.

sonne kalender zeichen

Der Lauf der Sonne durch die zwölf Zeichen des Tierkreises ist Jahr für Jahr derselbe – und doch hat jedes Sonnenjahr seine ganz eigene Qualität; denn jedes Jahr wird der elementare Sonnenrhythmus durch zahlreiche weitere Zeichenkonstellationen variiert, in denen parallel zur Sonne der Mond und die acht Planeten stehen.

2019 Jahreskalender Sonne und PlanetenEntsprechend ist auch der Zeitpunkt, zu dem die Sonne auf ihrer Tierkreisreise mit einem der Planeten zusammentrifft, uns durch herausfordernde Aspekte auf eine eher kritische Phase hinweist oder mit harmonischen Aspekten für gute, chancenreiche Tage spricht, in jedem Jahr ein anderer.

Im aktuellen Tierkreis-Kalender stehen Ihnen ein Jahresüberblick zu den diesjährigen Zeichenpassagen und Aspekten unseres Leitsterns und der übrigen Gestirne sowie Monatsübersichten mit tages-, uhrzeit- und gradgenauen Angaben zum Sonnenlauf zur Verfügung.

Die exakte Uhrzeit des Sonnenzeichenwechsels ist zum Beispiel dann interessant, wenn Sie genau bestimmen wollen, ob ein in diesem Jahr geborenes Kind beispielsweise "noch Widder" oder "schon Stier" oder "noch Zwilling" oder "schon Krebs" ist – was dann ja jeweils für ein grundlegend anderes Naturell spricht; und auch für unterschiedliche Formschwankungen im Jahreslauf.
   


   

sonne transit1 webDie Sonne im persönlichen Transit-Kalender:

Der individuelle Grundrhythmus des Lebens
   

Auf einer anderen Betrachtungsebene ergeben sich aus den Zeichenpassagen der Sonne noch zahlreiche weitere Aspekte. Das sind die mal freundlichen (60°/120°-) und mal kritischen, herausfordernden (90°/180°-)Winkelbeziehungen, in denen sie von einem bestimmten Tierkreiszeichen aus zum persönlichen "Sternzeichen" beziehungsweise zu den Zeichenkonstellationen im persönlichen Geburtshoroskop steht.

In der Übersicht Die Trends nach Geburtszeichen: Sonnentransite – alle Jahre wieder ist zusammengefasst, welche Sonnenimpulse gebürtige WIDDER, STIERE, ZWILLINGE, KREBSE, LÖWEN, JUNGFRAUEN, WAAGEN, SKORPIONE, SCHÜTZEN, STEINBÖCKE, WASSERMÄNNER oder FISCHE regelmäßig in bestimmten Monaten begleiten.

Jeder Krise folgt eine Chance folgt eine Krise folgt eine Chance ... diese immerwährende Philosophie der Sterne führt uns der regelmäßige Lauf der Sonne in der Zeit von einem Geburtstag bis zum nächsten konsequent jedes Lebensjahr wieder aufs Neue vor Augen.

Nehmen wir zum Beispiel einmal an, dass Sie Ende August geboren wurden und damit eine JUNGFRAU der ersten Dekade (00°-10°) sind. Dann finden Sie Ihren persönlichen Sonnenrhythmus in der Übersicht Die Trends nach Geburtszeichen oder auch im JUNGFRAU-Kalender zum aktuellen Jahr wieder, indem Sie sich auf die für Sie relevanten Gradangaben konzentrieren:

sonne transit beispiel gz

Auf diese Weise haben Sie selbst ermittelt, was in der ersten Zeile einer professionellen Trend-Berechnung zum Jahr steht: Die zyklischen Transitaspekte der Sonne zu ihrer eigenen Stellung im Geburtshoroskop, die die wichtigsten individuellen Formschwankungen im Jahreslauf anzeigen.

Die alljährlichen persönlichen Sonnentransite spiegeln jedoch nicht nur die Formschwankungen unseres "Sternzeichens", sondern auch die regelmäßigen Ups and Downs aller übrigen Qualitäten, die laut Geburtshoroskop zum Repertoire unserer individuellen Möglichkeiten gehören – emotional (Geburtsmond) oder geistig (Geburtsmerkur), im Wünschen (Geburtsvenus) wie im Tun (Geburtsmars, Aszendent), bei der Wahrnehmung unserer Rolle in der Gesellschaft (Geburtsjupiter, Geburtssaturn und Himmelsmitte) und auch im Hinblick auf die untergründigen Antriebe, die wir mit unserer ganzen Generation teilen (Geburtsuranus, -neptun und -Pluto). Die Musteranalyse Der immerwährende persönliche Transit-Kalender: Sonnentransite – alle Jahre wieder zeigt Ihnen exemplarisch, was dabei so alles zusammenkommt.

sonne transit2 web800Da die Sonne parallel zu ihrer Reise durch die Tierkreiszeichen nacheinander auch allen zwölf Häuserfeldern einen Besuch abstattet, die den Zeichen im persönlichen Geburtshoroskop zugeordnet sind, zeigt sie zugleich auch an, welche konkreten Bereiche des Lebens mit schönster Regelmäßigkeit in einer bestimmten Jahreszeit in den Brennpunkt des Interesses rücken – oder: rücken sollten, um zu persönlicher Zielklarheit in allen wichtigen Fragen des Seins zu finden.

Im Kern können wir uns alle Jahre wieder auf den regelmäßigen Wechsel von Lebensinteressen, Power-Löchern und Form-Hochs verlassen, die von der Wanderung der Sonne um den Tierkreis (bzw. um unser Geburtshoroskop herum) beschrieben werden. In jedem Jahr aber erleben wir diesen Grundrhythmus ein wenig anders, weil sich der Sonnenzyklus Jahr für Jahr in anderer Weise mit den Transit-Aspekten vermischt, in denen die Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto parallel zum Sonnenlauf zu den Geburtsstellungen stehen.

Unsere Beispiel-JUNGFRAU etwa feierte 2018 unter freundlichen Saturn- und Uranus-Trigonen Geburtstag, die eine gute Verbindung von alten und neuen Ideen, Tradition und Innovation bei der Planung des neuen Lebensjahrs versprachen. Auch die himmlische Liebesgöttin Venus meinte es gut mit ihr. Im Herbst aber standen dann nicht nur das obligatorische erste Sonne-Sonne-Formtief im Jahreslauf auf dem persönlichen Sternenprogramm, sondern auch eine langwierige Grübelphase (Merkur-Quadrat) nebst Anflügen von Übereifer, Unzufriedenheit und Orientierungslosigkeit, die sich in den kritischen Mars-, Jupiter- und Neptun-Aspekten spiegeln.

sonne transit beispiel ptk

Gut möglich, dass Jungfer Musterlein genau diese kurzfristigen Herausforderungen brauchte, um ihre Kraft bewusst zu bündeln und die langfristige Saturn-Chance, die Konzentration auf das Wesentliche, tatsächlich einzulösen.
   


Text, Grafiken und Fotos: © Michaela Mundt, Musterhoroskope erstellt mit Programmlizenz der AstroGlobe GmbH