Mars

mars 20160816b DSCN7938 webAction! In Bewegung kommen!
   

Mars im Tierkreiskalender

Mars im Geburtshoroskop

Mars im persönlichen Transit-Kalender


Der nach dem Kriegsgott der alten Römer benannte Planet Mars (in dessen Symbol Speer und Schild miteinander verschmelzen) beschreibt in der Astrologie den Stil, in dem wir aktiv werden, um unsere Interessen und Ziele durchzusetzen.

Mars ist der spezielle Schirmherr aller Menschen, die in erster Linie praktisch bzw. körperlich-konkret tätig sind.

Handwerker oder Sportler etwa verspü­ren die von ihm angezeigten Impulse besonders stark.

Mars macht also wirklich mobil! Und das nicht nur bei Arbeit, Sport und Spiel, sondern auch in der Liebe: Auf eroti­schem Gebiet verkör­pert Mars die Kraft, die konkret umsetzt, was die Liebesgöttin Ve­nus sich zunächst nur herbei­sehnt ...
   


   

Mars Hubble webMars im Geburtshoroskop:

Was ich mache, das mache ich ... so!!!


Im persönlichen Geburtshoroskop beschreibt Mars die Handlungsweise, die unserem Naturell am meisten entspricht (Zeichenstellung), und die Lebensbereiche, auf die wir unser Engagement vor allem richten wollen – und auch sollten (Häuserstellung).

Mars vertritt sozusagen den "ganzen Kerl" in uns, der mit ge­ballter Willenskraft losmar­schiert und ener­gisch um das kämpft, was er haben will. Wie gut sich dieser Tatendrang dann mit unseren übrigen persönlichen Ambitionen und Verhaltensmustern verträgt, das verraten die Aspekte, die der Geburtsmars zu seinen Gestirnskollegen beziehungsweise zum Aszendenten oder der Himmelsmitte bildet.
   


   

mars 20151011 muehlenbrook DSCN7093 webDer Männer-Mars und der Frauen-Mars:

Zugreifen!?


Mars ist der "kernigste", der maskulinste Planet am gesamten Sternenhimmel. Entsprechend finden vor allem Männer leicht einen unmittelbaren Zugang zu seiner Kraft.

Der Mars im Männerhoroskop beschreibt jedoch nicht nur die martialischen Qualitäten des Inhabers, sondern auch dessen erotische Ausstrah­lung auf das andere Geschlecht, die Art von Sex-Appeal also, die ihm hier immer wie­der zu den einschlägigsten Erfolgen verhelfen dürfte.

Frauen dagegen kann es passieren, dass ihnen von klein auf beige­bracht wurde, ihre streitlustige Mars-Power zu dämpfen oder vielleicht sogar völlig unter Verschluss zu halten – weil Kampfgeist und handfest-praktische Ak­tivi­täten ja so furchtbar unweiblich sind. Deshalb haben viele Frauen ihren inneren Kriegsgott schlichtweg "ausgelagert": Sie erwarten dann von den Männern in ihrem Leben genau das Engagement, das sie eigentlich durchaus auch selbst aufbringen könnten. Und deshalb üben Männer, die ganz einfach leben, was das persönliche Marszeichen oder Marshaus der Frau verkörpern, eine extrem starke erotische An­ziehung auf sie aus.

Im persönlichen Beziehungsprofil wie im Partnerhoroskop fabriziert Mars in diesem Sinne äußerst prickelnde Konstellationen ... vor allem dann, wenn man ihn im Wechselspiel mit seiner (nicht nur in der griechisch-römischen Mythologie!) gar heiß und innig geliebten Venus betrachtet.
   


   

mars auto 20180309 kompdoc2Mars im Tierkreiskalender: Volle Kraft voraus!?


Mars ist der erste Planet in unserem Sonnensystem, der von der Sonne aus gesehen hinter der Erde seine Bahnen zieht. Er braucht zwei bis zweieinhalb Jahre, bis er einmal um den Tierkreis gewandert ist. Und dabei geht er (anders als Merkur und Venus) völlig unabhängig von der Sonne seiner Wege. Sozusagen "eigenmächtig".

Im Tierkreis-Kalender zeigt Mars die "heißesten Trends" des Monats an. Das aktuelle Marszeichen und die aktuellen Marsaspekte stehen für sehr kraftvolle Energieschübe, die uns veranlassen, (endlich?!) aktiv zu werden.

Energische Heldentaten! Oder Gewaltmanöver? Je nach ihrer freundlichen (türkisen bzw. blauen) oder herausfordernden (roten, orangen, violetten) Grundtendenz geben Mars-Aspekte Hinweise darauf, wann und wie unser Handeln zu besonders konstruktiven Resultaten führen kann; und wann eher blinder Aktionismus zu befürchten ist. Das betrifft sowohl die verschiedenen Aspekte, die der Mond, die Sonne, Merkur und Venus im Laufe der Zeit zu Mars bilden, als auch die Aspekte, in denen Mars selbst zu Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto steht.

Normalerweise steht Mars rund sechs Wochen (also etwas länger als die Sonne) in einem bestimmten Tierkreiszeichen. Eine rückläu­fige Phase, die Mars alle 2-3 Jahre einlegt, hat jedoch zur Folge, dass er sich gut ein hal­bes Jahr lang in ein oder zwei Tierkreiszei­chen auf­hält und nur sehr wenige Aspekte zu den fünf äußeren Planeten bildet. So zum Beispiel in der Zeit vom Mai bis Oktober 2018:

mars beispiel jahreslauf 2018

Wenn Mars rückläufig wird, geht es nicht mehr so dynamisch und abwechslungsreich voran wie sonst. Stattdessen wird es in diesen Monaten einiges Hin und Her geben, bis sich endlich herausgestellt hat, welche Marschrichtung tatsächlich tragfähig ist. In allen Angelegenheiten, um die wir gerade mit besonderer Offensive ringen, können wir uns nun auf eine zweite und dritte Kampfrunde einstellen. Erst wenn Mars zum letzten Mal die von der Rückläufigkeit betroffenen Zeichengrade abwandert (im Beispiel 28° in Steinbock bis 09° im Wassermann) ist die Zeit wirklich reif, die laufenden Projekte energisch zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.
   


   

Mars im persönlichen Transit-Kalender: Die ureigensten Energiemuster
   

mars symbol unterlegt w gz trends 4 trigon gz trends 2 sextil gz trends 1 konj gz trends 5 oppos gz trends 3 quadrat Ähnlich wie die Mars-Aspekte im Tierkreis-Kalender zeigen auch die Mars-Aspekte in der persönlichen Transitberechnung die wichtigsten Energieschübe des Monats an; nur eben jetzt nicht mit allgemeiner, sondern mit individueller Bedeutung. Auch hier lassen sich – Geburtsgestirn für Geburtsgestirn – günstige (türkise bzw. blaue) Phasen ausmachen, in denen wir uns besonders erfolgversprechend engagieren können, während es unter kritischen (roten, orangen oder auch violetten) Mars-Aspekten schonender für unsere Lebensreifen ist, wenn wir rechtzeitig und freiwillig etwas langsamer fahren, damit wir uns nicht plötzlich zu einer Vollbremsung gezwungen sehen.

In rückläufigen Mars-Phasen zeichnen sich hier (vor allem auch im Bereich der Häuser), die persönlichen "Dauerbrenner-Themen" des Jahres ab.

Zusätzlich aber werden in der Transitberechnung alle wichtigen Aspekte zusammengefasst, die im Laufe des Jahres oder Monats zum Geburtsmars gebildet werden:

mars beispiel transite persoenlich

Transite zum Geburtsmars zeigen an, welchen Formschwankungen unser innerer Kämpfer gerade unterliegt und worauf wir besonders achten sollten, wenn wir aktiv werden – sowohl beruflich wie auch privat.

Wenn Sie Ihre aktuelle persönliche Powerkurve selbst anhand der Jahresübersichten für die 12 Geburtszeichen ermitteln wollen, die Ihnen das Tierkreis-Spezi-Kalenderprogramm zur Verfügung stellt, sollten Sie also nicht nur das Kalenderblatt für Ihr persönliches "Sternzeichen" bzw. Sonnenzeichen berücksichtigen, sondern auch die Seite zu Rate ziehen, die dem Zeichen gewidmet ist, in dem Mars in Ihrem Geburtshoroskop steht. Ein gebürtiger Sonnen-ZWILLING mit Mars im KREBS etwa kann sich im Beispiel-Jahr 2018 insgesamt auf folgende Formschwankungen einstellen:

mars beispiel gz03 2018

mars beispiel gz04 2018
   


Fotos und Grafiken: © Michaela Mundt, Foto Planet von NASA and The Hubble Heritage Team (STScI/AURA) [Public domain], via Wikimedia Commons. Vielen Dank dafür! Musterhoroskope erstellt mit Programmlizenz der AstroGlobe GmbH