Wassermann

Typisch Wassermann!? Der Wassermann als Zeichen der ZeitAnalogien und Korrespondenzen zum Zeichen

  

wassermann   lenkdrachen   web

  

Kurs Zukunft!


Der Wassermann ist das feste Zeichen der drei dem Element Luft zugeordneten Tierkreiszeichen.  Ihm entspricht die Höhenluft der Berge, der Blick von oben, durch den man sich die nötige Übersicht verschafft – aber auch der Sturm, der Orkan, aus dem die Revolutionen gemacht sind.

stb soIn der frostigen Zeit der Wintermitte zwischen dem 19. Januar und dem 19. Februar, in der wir alle Jahre wieder eine Wassermann-Sonne am Himmel wandern sehen, herrscht ein kristallklares Klima, das einen weit blicken lässt ... Die eigenwillige Mischung aus Freigeistigkeit, Schalkhaftigkeit und Veränderungsdrang, Rebellenlaune und geselligem Gemeinschaftssinn, die in dieser (Karnevals-)Zeit in der Luft liegt, begleitet Wassermann-betonte Menschen ein Leben lang. Und genau das ist auch der Geist, den der dem Wassermann als engster Freund unter den Gestirnen zugeordnete Planet Uranus in der Astrologie verkörpert.

  

11 wassermann

  

Freigeistig bis rebellisch … Typisch Wassermann?


Die charakteristischen Licht- und Schattenseiten einer Wassermann-Persönlichkeit sind wahrscheinlich jedem Menschen gut vertraut, der selbst ein Wassermann ist - oder einem Wassermann-betonten Menschen nahesteht:

gh gnstig hell Tolerant, freundschaftlich und gesellig, weitblickend und fortschrittlich, spontan und experimentierfreudig, einfallsreich und mit viel Gespür für die Trends der Zukunft gesegnet …

gh kritisch hell Eher kopflastig, emotional nicht gerade bindungsfreudig, dafür ein "Vereinsmeier", sehr eigensinnig, sprunghaft zu ständigen Kurswechseln neigend …

Die meisten "typischen Wassermann-Schwächen" sind genau besehen nur die in ein unschönes Extrem degenerierten Stärken dieses Zeichennaturells. Jeder Wassermann, der lieber das Bessere als das Schlechtere aus seinen Möglichkeiten machen will, ist also aufgefordert, den Überblick zu behalten und die fließenden Übergänge zwischen Innovationsfreude und planloser Experimentierwut sehr bewusst und selbstkritisch ins Auge zu fassen.

  

Allerdings: "Den Wassermann an sich" gibt es überhaupt nicht!


Im Kern jeder (Sonnen-)Wassermann-Persönlichkeit steckt  ̶  astro-logisch gesehen  ̶  zwar grundsätzlich das Potential, das hier kurz skizziert wurde; doch im wirklichen Leben wird man nie einem "reinen", ausschließlich von diesem Ur- und Purqualitäten beseelten Wassermann begegnen. Denn jeder Wassermann betritt ja mit einer ganz eigenen, einmaligen Visitenkarte die Bühne dieser Welt: Mit seinem persönlichen Geburtshoroskop nämlich, in dem sein "Sternzeichen" in einem sehr individuellen Umfeld angesiedelt ist:

Die Sonne steht hier nicht nur im Wassermann, sondern zugleich auch in einem der zwölf Häuser, das der Entfaltung der typischen Wesenszüge eine spezifische Richtung vorgibt. Zudem wird ihr Licht durch ein ganz bestimmtes Aszendentenzeichen "gefiltert", das beschreibt, wie sich das Sonnennaturell auf dieser Welt zur Geltung bringt, und weitere wichtige persönliche Wesenszüge ins Sternenspiel bringt. Darüber hinaus wird die Geburtstagssonne von zahlreichen weiteren Zeichen- und Häuserkonstellationen begleitet, in denen der Mond und die übrigen Gestirne stehen.

Durch dieses Umfeld verändert sich allerlei. Denn dadurch entstehen die verschiedensten "Sorten" von Wassermännern. Zum Beispiel wirklich unerschütterlich die Welt verbessernde Schütze-Wassermänner, von doppelt lebhaftem Pioniergeist beseelte Widder- oder Zwillings-Wassermänner, aber auch ungewöhnlich konservative, dafür aber auch ungewöhnlich konsequente Stier- oder Steinbock-Wassermänner – und viele mehr.

  

Und: Es gibt nicht nur "Geburtstagswassermänner"


Umgekehrt sind die typischen Wassermann-Qualitäten durchaus nicht ausschließlich nur den Menschen vorbehalten, die im Januar oder Februar unter der Sonne im Wassermann ihren Geburtstag feiern. Sie spielen im Gegenteil auch im Persönlichkeits-, Begabungs- oder Beziehungsprofil der Menschen eine zentrale Rolle, in deren Geburtshoroskop der Aszendent oder wichtige persönliche Gestirne dieses Zeichen bewohnen.

Und dann gibt es noch die "heimlichen Wassermänner", denen die Sterne sozusagen auf Umwegen viel von dem in die Wiege gelegt haben, was einen "echten Wassermann" ausmacht: Insbesondere Menschen, in deren Geburtshoroskop die Sonne das elfte Haus bewohnt, oder bei denen der Planet Uranus in direktem Kontakt zur Sonne oder dem Aszendenten bzw. im ersten Haus steht, zeichnen sich durch Ambitionen und Handlungsweisen aus, die eigentlich "typisch Wassermann" sind – auch wenn kein einziger Planet in diesem Zeichen steht!
   

  

Die Mischung macht’s!


Vom Wassermann als persönlichem Sonnen- oder Merkurzeichen bis hin zur mentalen Zugehörigkeit zu einer typischen Uranus-im-Wassermann-Generation beschreibt jedes Gestirn, das sich im Geburtshoroskop in diesem Zeichen angesiedelt hat, eine ganz spezielle "Wassermann-Ader" im Menschen.

Wassermann Symbol.gifWelcher Wassermann-Typ Sie persönlich sind  ̶  oder Ihr Partner, Ihr Kind, Ihr Vater, Ihre Mutter, ein guter Freund oder eine gute Freundin, Ihr Chef oder ein Arbeitskollege  ̶ das lässt sich also erst in einer individuellen Analyse des persönlichen Geburtsprofils angemessen klären.

In den aktuellen Trendmeldungen für WASSERMANN-Geborene dagegen, die ich Ihnen in der Rubrik Kalender zur Verfügung stelle, kann ich zwar die Höhenflüge oder die Tiefpunkte beschreiben, die WASSERMANN-betonte Menschen nun generell besonders stark verspüren werden  ̶  doch was sie darüber hinaus noch so alles verspüren (und was davon vielleicht noch sehr viel vordringlicher ist!), das kann vollständig nur eine individuelle Trendberechnung auf Grundlage des Geburtshoroskops passgenau herausarbeiten.

  


  

wassermann 1981mm DSCN1782 web

  

Der Wassermann als Zeichen der Zeit


Ganz allgemein betrachtet verkörpert der innovative Wassermann Stimmungslagen und Zeitgeistphänomene, mit denen wir alle in den verschiedensten Phasen unseres Lebens in Berührung kommen.

  

Monat für Monat: spontanen Impulse und Lust auf Geselligkeit


mondsymbolmondsymbolmondsymbolmondsymbolEin Wassermann-Mond steht jeden Monat wieder 1-2 Mal am Himmel: Als Neumond im Januar oder Februar, in der abnehmenden Phase von Februar bis Juli, als Vollmond im Juli oder August und als zunehmender Mond von August bis Januar. Dieser Mond empfiehlt sich sehr für Vereinsaktivitäten und Treffen mit Freunden; oder auch für die Beschäftigung mit dem Thema Astrologie. ;)

  

Jahr für Jahr: Freiheit! Fortschritt! Lust auf Neues!


was soDie Sonne treffen wir alle Jahre wieder in der Zeit der klaren, kühlen Wintermitte (19./20.01.-18./19.02.) im Wassermann an, wenn die Tage schon wieder deutlich heller werden. Die Schneeglöckchen als erste Boten des Frühlings sprießen bereits – und mit ihnen sprießen unsere Hoffnungen und Pläne für das neue Jahr. Jetzt sind originelle und innovative Ideen und Strategien gefragt, die ruhig auch etwas ungewöhnlich und "schräg“ ausfallen dürfen – solange sie dabei gleichzeitig auch gründlich durchdacht sind. 

Unter der Sonne im Wassermann bricht sozusagen im Kleinen Jahr für Jahr das vielbesungene Wassermannzeitalter an, in dem alles anders und besser wird. Kein Zeitpunkt ist besser geeignet, um im Kopf und im Leben einmal kräftig durchzulüften und sich von jeder Art von "Muff in den Talaren“ zu befreien. Und das kann durchaus eine sehr heitere Angelegenheit sein: Nicht umsonst fällt der Karneval, die Zeit der Narren, die als einzige das Recht haben, Ihrer Majestät, dem König, klipp und klar die Meinung zu sagen und gut gelaunt, aber energisch an allen erdenklichen Thronen dieser Welt zu rütteln, zumeist mit dieser Tierkreisstation der Sonne zusammen.

was mewas veAuch die beiden Sonnenbegleiter Merkur und Venus halten sich regelmäßig in der Wintersaison einige Wochen lang in diesem hoffnungsfroh-frechen Zeichen auf. Der Zeitraum der Planetenpassagen variiert jedoch von Jahr zu Jahr. Wann (und wie!) genau wir die Wassermann-Zeit in diesem Jahr erleben, das erfahren Sie zur gegebenen Zeit im aktuellen Tierkreis-Kalender.

  

Besondere Wassermann-Phasen: Mit innovativen Ideen voran!


was maUnabhängig vom Sonnenlauf lässt Mars im Wassermann die experimentierfreudige Energie dieses Zeichens alle zwei bis drei Jahre für mehrere Wochen kraftvoll aufleben. Wir wollen jetzt nicht nur mit klugen Worten, sondern auch mit handfesten Taten verändern und erneuern.

was jupEin Wassermann-Jahr im großen Stil bricht regelmäßig alle zwölf Jahre wieder an, wenn Jupiter, der Planet des Wachstums, der Entwicklungsmöglichkeiten und der Chancen, diese Station des Tierkreises erreicht; so zum Beispiel 2009-2010, 2020-2021 oder das nächste Mal 2032-2033. In diesen Jahren ist unser Drang, gemeinsam einer besseren Zukunft den Weg zu bahnen, besonders ausgeprägt – und auch sehr erfolgversprechend.

was satRund alle 30 Jahre dagegen, wenn der gestrenge himmlische Oberlehrer Saturn – stark gestellt – im Wassermann steht, gilt es, unsere grandiosen Zukunftspläne sehr kritisch und gründlich auf ihre Tragfähigkeit hin zu überprüfen; und dann (wahrscheinlich etwas abgespeckt, dafür aber realistischer und für alle akzeptabel) konkret in die Tat umzusetzen. Diese Aufgabe stand bzw. steht etwa in den Jahren 1991-1994, 2020-2023 oder 2050-2053 für uns alle auf dem großen Sternenplan.

Zum beherrschenden Trend ganzer Jahrzehnte (bzw. zum Leitwert ganzer Generationen) aber wird der Geist des Wassermanns, wenn einer der drei äußeren Planeten unseres Sonnensystems ganz langsam und gemächlich (bis zu 32 Jahre lang) durch dieses Zeichen wandert:

  

1995-2012: alle zusammen im Zukunftsrausch


was urawas nep Eine geballte Ladung Wassermann-Power hat uns mit einem besonders stark gestellten Uranus (1995-2003) sowie Neptun (1998-2012) im Zeichen des Fortschritts, der Innovationen und der Zukunftshoffnung über die Schwelle ins neue Millennium geleitet. Das berühmte Wassermann-Zeitalter, von dem die haarigen Hippies bereits in den 1960ern sangen (und dessen Anbruch manche Astrologen in Verbindung mit der Entdeckung des Planeten Uranus sogar schon auf die Zeit der industriellen und sonstigen Revolutionen setzen), ist mit dem Jahrtausendwechsel nun wohl definitiv angebrochen. Und zwar als digitale Revolution.

Gemeinsame Hoffnungen, Träume und Sehnsüchte können Flügel verleihen! Sagte das frisch gesprossene Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts – und mit Handy und Internet waren ja auch endlich alle technischen Voraussetzungen für ein grenzenloses Miteinander geschaffen … In freundlichem Zusammenspiel mit Pluto im Schützen eröffnete sich unter Uranus und Neptun im Wassermann ein weites Feld neuer Lebensmöglichkeiten, in deren Brennpunkt die Erfahrung steht, dass alle Ereignisse auf unserem Heimatplaneten Erde unmittelbar miteinander in Verbindung stehen – und dass wir nur als globales Team einer hoffnungsfrohen Zukunft entgegensehen können.

  

2023-2044: der entscheidende Umbruch


was pluDie Ära der großen Veränderungen wird jedoch erst zur Vollendung gelangen, wenn auch Pluto dem Wassermann 2023-2044 seinen Besuch abstattet und die Kinder des Jahrtausendwechsels sich daran machen, die Welt nicht nur theoretisch, sondern auch handfest und praktisch zu verwandeln. Hoffentlich in der richtigen Richtung … Die 2020er werden also ein sehr spannendes und ein sehr entscheidendes Jahrzehnt.

  

Persönlicher genommen: Top-Zeit oder Flop-Zeit?


gz trends 1 konjgz trends 4 trigongz trends 2 sextilAlle großen und kleinen Wassermann-Phasen im Leben sind nicht nur sehr entscheidend für die weitere Entwicklung WASSERMANN-betonter Menschen, sondern auch besonders günstig für gebürtige ZWILLINGE und WAAGEN, WIDDER und SCHÜTZEN, die sich nun von ihrer besten Sonntagsseite zeigen und einlösen können, worauf sie hoffen. Auf geht`s also, Zeit, sich ein gutes Stück voranzuwagen!

gz trends 5 opposgz trends 3 quadratDoch die Flügel der Hoffnung wachsen leider nicht, wenn man sich Illusionen über die eigene Souveränität und Bedeutung macht und es deshalb deutlich an Teamgeist fehlen lässt, liebe LÖWEN! Und auch nicht, wenn man sich stur, verunsichert und verängstigt hinter altvertrauten Sicherheiten und Routinen verschanzt und weigert, endlich einmal frischen Wind und helles Licht in den ganz privaten Lebensstall zu lassen, liebe STIERE! Oder wenn man gerade erst keimende Wunschbilder sofort wieder in Frage stellt und sie – bei sich selbst oder bei anderen – mit beißendem Spott verfolgt, liebe SKORPIONE! Für diese drei fixen Zeichen steht nun also ein schwieriger, letztendlich aber befreiender Prozess der Neuorientierung auf dem großen Sternenplan.

Für KREBSE, JUNGFRAUEN, STEINBÖCKE und FISCHE hält die Wassermann-Zeit keine besonderen astrologischen Impulse bereit. Bestimmend sind für sie entweder noch die Tendenzen der vorangegangenen Steinbock-Zeit, oder schon die der kommenden Fische-Phase.

  


Analogien und Korrespondenzen zum Wassermann


Jahreszeit: Wintermitte

Tierkreis: 300°-330° (elfte Station)
Astronomisch, Sternbild: 326°-351° (Aquarius)
Element, Qualität, Pol: Luft, fix, männlich
Haus, Lebensthema: 11. Haus - Freundschaften, Interessengemeinschaften, Zukunftshoffnungen
Gestirne: Uranus (Regent), Saturn (früherer Regent), Merkur (erhöht)

Tarot:
Trumpf XVII: Der Stern
5 Schwerter (Venus im Wassermann)
6 Schwerter (Merkur im Wassermann)
7 Schwerter (Mond im Wassermann)
  

   

  Wassermann Symbol.gif


Fotos: © M. Mundt sowie © Uwe Wattenberg / pixelio.de (Drachenflug). Vielen Dank dafür!